Digital Signage Software

ICT gliedert SmartPerform in eigene Gesellschaft aus

- Vor über vier Jahren begann ICT die Entwicklung von Multitouchanwendungen. Statt auf Individualprogrammierung setzte das schwäbische Unternehmen auf Standardisierung und entwickelte die Software smartPerform. Sie ermöglicht die Erstellung interaktiver Anwendungen für großflächige Multitouchdisplays, ohne eine Zeile Code zu programmieren. Jetzt wurde das Softwaregeschäft in eine eigene Gesellschaft ausgegliedert. von Oliver Schwede

martPerform bekommt ein eigenes Zuhause (Quelle: Immersion7 GmbH)

smartPerform bekommt ein eigenes Zuhause (Quelle: Immersion7 GmbH)

Mit der neu gegründeten Immersion7 GmbH mit Sitz in Metzingen ist smartPerform nun ein unabhängiger Softwarehersteller. Das Team um den Geschäftsführer Dr. Jens Gerken wird smartPerform über ein Partnernetzwerk vertreiben. Die ICT AG wird auch künftig Integrationspartner von smartPerform bleiben – aber eben nicht der Einzige.

smartPerform ermöglicht es interaktive Inhalte mit geringerem Zeitaufwand und somit kostengünstig zu erstellen. Die Software wird mittlerweile auf Messen, in Showrooms und Museen oder auch als Moderationstool im TV eingesetzt.

Im Jahr 2014 wurde mit smartPerform converse! eine Version der Software auf den Markt gebracht. Die Funktionalitäten: Präsentation von Inhalten, interaktives Whiteboard und integrierter Zugriff auf externe Medien und Geräte. Dabei wird das Präsentationsdisplay selbst zur interaktiven Steueroberfläche – eine zusätzliche Remote-Steuerung via Tablet ist ebenfalls möglich.

Mehr Einblicke in die Software und der Vertriebsstrategie wird Dr. Gerken während des smartPerfom Forums in den kommenden Wochen geben.

One thought on “Digital Signage Software: ICT gliedert SmartPerform in eigene Gesellschaft aus

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.