Hausmesse

Ingram Micro TOP 2017 mit 4.500 Besuchern

- Bei der 18. Hausmesse von Ingram Micro stellten 161 Unternehmen aus. Mehr als 4.500 Fachbesucher informierten sich in diesem Jahr zu zahlreichen Fachthemen. von Thomas Kletschke

Nach der Messe wurde bei der TOP-Party gefeiert (Foto: Ingram Micro)

Nach der Messe wurde bei der TOP-Party gefeiert (Foto: Ingram Micro)

Am 04. Mai 2017 fand im MOC München die TOP 2017 statt, die Hausmesse von Ingram Micro (vormals: IM TOP). In diesem Jahr wurden nach Veranstalterangaben mehr als 4.500 Besucher gezählt, die sich bei Fachvorträgen oder einem der 161 Aussteller informierten.

Bei den Vorträgen zeigte sich eine große thematische Vielfalt: Cloud, Server und IT Sicherheit waren ebenso prominent vertreten wie Digitale Transformation, Digitalisierung im Handel und ESLs und Netzwerktechnologien. Zudem wurden zahlreiche Produktneuheiten und Lösungen von ITK-Herstellern gezeigt.

Daneben wurde den Besuchern in verschiedenen Guided Tours ein Überblick über Advanced und Specialty Solutions gegeben. Die Themen reichten hier von Data Capture/ PoS und Digital Signage über Energy Saving Technologies und Physical Security bis hin zu Unified Communication & Collaboration.

Zum Ausklang der eintägigen Messe wurde im Zenith und Kesselhaus die traditionelle TOP-Party gefeiert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.