Fahrgast-TV Schweiz

passengertv und gasstationtv starten News-Plattform

- In der Schweiz startet nun die News-Plattform Nau, die von der Livesystems AG betrieben wird. Mit Nau werden News sowohl online wie beim Schweizer Fahrgast-TV-Anbieter passengertv und dem Pump TV-Netzwerk gasstationtv laufen. von Thomas Kletschke

Programm von gasstationtv an einer Schweizer Tankstelle (Foto: gasstationtv)

Programm von gasstationtv an einer Schweizer Tankstelle (Foto: gasstationtv)

Livesystems ist die Firma, die in der Schweiz passengertv sowie das Pump Station-Netzwerk gasstationtv betreibt. Jetzt hat das Unternehmen seine Ankündigung umgesetzt, mit deutlich mehr eigenem Content und einer großen neuen Redaktion an den Start gehen zu wollen.

Die Redaktion von Nau bereitet sich nun auf das Going Public vor. Sie werde noch in diesem Monat als neue Schweizer Online-Plattform unter www.nau.ch starten und gleichzeitig das bestehende Publikum der Screens in Trams, Bussen und Zügen mit News bespielen, so das Unternehmen. Täglich wird schweizweit ein Publikum von derzeit 1,5 Millionen Menschen erreicht.

So mobil wie das Fahrgast-TV ist auch die Redaktion angelegt. „Fast ein Drittel unserer 45-köpfigen Redaktion besteht aus fliegenden Reportern in sechs Regionen“, erklärt Micha Zbinden, Chefredakteur von Nau und ehemaliger stellvertretender Sportchef der Ringier Gruppe. Die regionalen Teams sind neben Basel direkt vor Ort in Bern, Frauenfeld, Luzern, St. Gallen und Zürich stationiert. Die Redaktion Graubünden startet im Jahr 2018. Zbinden: „Nau macht das Gegenteil von Zentralisieren.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.