CES 2018

Samsung zeigt Curved 34″ QLED-Monitor mit Thunderbolt 3

- Auf der CES in Las Vegas präsentiert Samsung den ersten Curved QLED-Monitor mit Intel Thunderbolt-3-Anbindung. Damit kommt ein großformatiger Screen für Büroumgebungen und Kreative auf den Markt. von Thomas Kletschke

Der CJ791 nutzt die Schnittstelle Thunderbolt 3 (Foto: Samsung)

Der CJ791 nutzt die Schnittstelle Thunderbolt 3 (Foto: Samsung)

Das neue Modell CJ791 ist ein 34-Zöller, der für Anwendungen in hochwertigen Büroumgebungen gedacht ist.
Mit dem Debüt auf der CES 2018 baut Samsung Electronics sein Curved QLED Portfolio weiter aus. Bei dem Neuzugang handelt es sich um den ersten Curved QLED-Monitor mit Intel Thunderbolt-3-Anbindung. Das 34″ Modell bietet eine Single-Source-Stromversorgung in Kombination mit hoher Verarbeitungsgeschwindigkeit bei der durch QLED bzw. Quantum Dots verbesserten Bildqualität.

Nutzer können den Monitor mit einem einzigen Thunderbolt-Kabel an ihren Laptop oder an USB-Type-C-Devices anschließen. Mit einer Verarbeitungsgeschwindigkeit von bis zu 40 Gigabits pro Sekunde (Gbps) ist die Thunderbolt-3-Verbindung fast viermal schneller als USB-Alternativen. Auch Desktop-Zubehör wie Speicherlaufwerke oder externe Grafikkarten können zusätzlich angeschlossen werden. Außerdem können Laptops über die Thunderbolt-3-Schnittstelle mit einer Ladeleistung von bis zu 85 Watt (W) direkt am CJ791 aufgeladen werden.

Als Format stehen 21:9 zur Verfügung – sowie Fläche für Multitasking-Anwendungen, während die Ultra-Wide QHD-Auflösung von 3.440 x 1.440 p mit einer fast 2,5-mal höheren Pixeldichte als Full HD auflöst. Dadurch können insbesondere große Dateien, Excel-Spreadsheets und umfangreiche Datentabellen sehr detailliert und gut lesbar dargestellt werden, ohne aufwendiges Scrollen oder Zoomen.

Professionelle Anwender können den CJ791 zudem flexibel an ihren Arbeitsplatz anpassen: die geringe Bautiefe und das an drei Seiten nahezu rahmenlose Design des Monitors ermöglichen ein Multi-Monitor-Setup auf dem Schreibtisch, das durch die kabelreduzierende Thunderbolt-3-Schnittstelle komplementiert wird. Ergonomische Features wie Höhenverstellbarkeit und Tilt-Funktion ermöglichen zudem Komfort am Arbeitsplatz.

Der Wölbungsradius des Screens liegt bei 1.500 mm; eine Blickwinkelstabilität von 178° (hor./vert.) wird erreicht.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.