ISE 2018

Outdoor Screens und Smart-City-Lösungen bei Infinitus

- Zur ISE 2018 wird Hersteller Infinitus zahlreiche neue Outdoor Screens, Smart-City-Lösungen und Umsetzungen für Verticals wie DooH und Transportation zeigen. Für den kanadischen und den US-Markt hat man nun auch Lösungen nach den dort gültigen UL-Standards entwickelt. von Thomas Kletschke

Im Einsatz als DooH Screen – imotionG6 75 double sided Outdoor Screen (Foto: Infinitus)

Im Einsatz als DooH-Screen – imotionG6 75 double sided Outdoor Screen (Foto: Infinitus)

Die ISE 2018 findet vom 6. bis 9. Februar 2018 im RAI Exhibition Centre in Amsterdam statt. Optoma ist in Halle 8, Stand 8-C255, zu finden.

Für Screens in Außenbereichen gelten besondere Anforderungen und entsprechende Lösungen. Spezialanbieter wie Infinitus aus Slowenien haben sich auf Hard- und Software für Outdoor Digital Signage spezialisiert. Auch in diesem Jahr wird der Hersteller neue Lösungen zeigen:

imotionG6 75″ double sided Screens nach UL-Standards

Für weltweite Roll-outs – etwa bei Digital-out-of-Home – von Interesse: Von Kunden wurde Infinitus nach der Kompatibilität der hauseigenen imotionG6-Technologie zu den nordamerikanischen UL-Standards gefragt. Erstmals wird der Hersteller deshalb auf der ISE2018 einen imotionG6 double sided Screen zeigen, bei dem alle Komponenten nach UL zertifiziert sind.

Digitale Telefonzelle mit 85″ LCD-Screen und 32″ Display

Smart City und DooH gehören weltweit zu den boomenden Verticals für die Branche. Der Trend, alte Telefonzellen in Werbe-Displays samt Infoscreen und Free Wifi sowie Ladestation für mobile Geräte umzuwandeln, hat Infinitus zur Entwicklung eines Prototyps veranlasst.

Dieser nutzt auf der einen Seite ein überdachtes 32″ Display, das als Infoscreen genutzt werden kann (Tourismus, Verkehr, Wayfinding etc.). Auf der anderen Seite ist ein 84″ Outdoor Screen installiert. Bei dem großen Display handelt es sich um eine Lösung des High Brightness-Spezialisten Dynascan aus den USA. Diese Digitale Telefonzelle verfügt weiterhin über die ursprünglichen Funktionen einer Telefonzelle. Daher besonders interessant für Smart-City-Projekte, die das öffentliche Telefonzellen-Netz ergänzen und nicht (gänzlich) abschaffen wollen. Natürlich können hier auch externe Geräte via USB aufgeladen werden.

32″ Digital Poster

Aus der Reihe der Standard-Produkte wird eine neue Version des imotionFLOW 32″ gezeigt. Ein kleiner Adapter auf dem Screen erlaubt die Integration von zusätzlichen Geräten (Kameras, Lautsprecher, Mikro oder Module für WiFi oder 3G).

37″ Stretched Display für Transportation

Im Bereich Transportation hat Infinitus einen Stretched Screen im Portfolio, der den besonderen Anforderungen im Bereich Bahnverkehr ebenso entspricht, wie denen für Outdoor Screens. Diese Lösung wurde in einer angepassten Version auch beim Projekt für die Bahnsteige des Arlanda Express eingesetzt.

Interactive Table für Retail

Für den Einsatz in Shopping Malls hat Infinitus einen interaktien Tisch entwickelt. Zusätzlich lassen sich Loyalty Cards auslesen und ein integrierter QR-Reader nutzen. Infinitus‘ Software-Partner ViaDirect hat eine App entwickelt, mit der Kundenbindungsprogramme integriert werden können.

Neues 13″ E-Paper-Modul

Der Hersteller hat zur ISE 2018 sein 13″ Outdoor-Modul imotionINK modernisiert, das mit der E-Paper-Technologie von eINK arbeitet. Das neue Modul ist lichtstärker und lässt sich auch an einem Masten samt Solar-Paneel integrieren.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.