Serie Banking 2.0

UniCredit Bank Austria eröffnet drei neue Filialen in Wien

- Bis Mitte Mai wird UniCredit Bank Austria in Wien insgesamt drei neue Standorte eröffnen. Eine dieser Filialen ist für Kunden des Private Banking gedacht, die anderen beiden sind Retail Banking-Filialen. von Thomas Kletschke

Blick in die neue Filiale am Austria Campus (Foto: UniCredit Bank Austria)

Blick in die neue Filiale am Austria Campus (Foto: UniCredit Bank Austria)

Im Rahmen der Übersiedlung der Unternehmenszentrale der UniCredit Bank Austria und damit verbunden der Filiale in der Schottengasse 6-8 in den Austria Campus, eröffnet die Bank Anfang Mai 2018 eine City-Filiale in nur 450 m Entfernung „Am Hof“ 3-4 in der Innenstadt sowie Mitte Mai 2018 eine moderne neue Filiale am Austria Campus am Rothschildplatz 4 in Wien. Außerdem wird das Finanzinstitut für die Kunden des Private Bankings am 19. April einen neuen exklusiven Beratungsstandort in der Fichtegasse 9 in der Wiener Innenstadt eröffnen.

„Darüber hinaus investieren wir deutlich in die Digitalisierung, um neben den Selbstbedienungszonen in unseren Filialen Bankservices rund um die Uhr 24 Stunden 7 Tage die Woche in bester Qualität zur Verfügung zu stellen, wie das heute von unseren Kunden erwartet wird“, sagt Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria.

City-Filiale im ersten Bezirk

Am 2. Mai eröffnet „Am Hof“ eine neue City-Filiale. Auf 360 m² sind etwa 20 Mitarbeitende wochentags von 9 bis 18 im Einsatz. Ein Empfangsmanager leitet die Kunden zu den Services, die sie benötigen. Technologisch setzt man an dem neuen Standort auf:

  • 2x Bargeld-Manager-Geräte für Ein- und Auszahlungen
  • 2x ATMs
  • 4x Kontoauszugsdrucker mit Überweisungsfunktion
  • 1x Münzrollengeber,
  • 1x Multimedia-Terminal
  • 3x Large Format Displays als Infoscreens
  • 10x Beratungsplätze und
  • 1x Safe-Anlage mit rund 4.300 Fächern verschiedener Größen auf 245 m²

Filiale am Austria Campus

Am 15.Mai eröffnet die Filiale am Standort der neuen Unternehmenszentrale am Austria Campus am Rothschildplatz 4 in 1020 Wien. In einema usgedehnten Selbstbedienungs-Foyer bieten

  • 2x Bargeld-Manager-Geräte für Ein- und Auszahlungen
  • 4x ATMs
  • 5x Kontoauszugsdrucker mit Überweisungsfunktion
  • 1x Münzrollengeber
  • 3x Large Format Displays als Infoscreens und
  • 1x 7-Tage/24-Stunden-Safe mit insgesamt 5000 Fächern

Bankdienstleistungen rund um die Uhr: Die neue Filiale wird durchgehende Öffnungszeiten von 8:30 bis 16 Uhr haben. In allen Filialen der UniCredit Bank Austria besteht die Möglichkeit, Experten per Video in ein Beratungsgespräch hinzuzuschalten.

Filiale für vermögende Privatkunden

Am 19. April eröffnet ein neuer exklusiver Private-Banking-Standort in der Fichtegasse 9. Am Standort im ersten Bezirk werden vermögende Privatkunden im fünften Stockwerk auf 420 m² nach Vereinbarung beraten. Der Kundschaft stehen dort 74 Mitarbeiter in zehn Beratungszimmern zur Verfügung. Auch im Private Banking besteht in jedem Beratungszimmer die Möglichkeit, Experten aus zentralen Bereichen per Video in Beratungsgespräche hinzuzuziehen – entsprechend dürften hier mindestens 10x LFDs installiert worden sein.

Die Personalstärke an den Standorten variiert. Allerdings gibt es Durchschnittswerte: In den großen Beratungsfilialen in Wien arbeiten jeweils bis zu 50 Menschen und in den Flagship-Filialen in den Bundesländern jeweils bis zu 100 Mitarbeiter.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.