DooH Deutschland

Neue Screens in München – Vermarktung gestartet

- Nachdem die Stadt München kürzlich die ersten 25 von 40 DooH-Screens auf Münchens Straßen in Betrieb genommen hat, startete nun auch die Vermarktung der digitalen Werbeflächen. von Thomas Kletschke

Neuer DooH Screen am Stachus in München (Foto: WallDecaux)

Neuer DooH-Screen am Stachus in München (Foto: WallDecaux)

Wie Anfang des Monats berichtet, hat die DSMDecaux GmbH – eine Kooperation der DSM Deutsche Städte-Medien GmbH (Ströer) und von WallDecaux (JCDecaux) – die ersten DooH-Screens in der bayerischen Landeshauptstadt installiert.

Am 17. April begann nun die Vermarktung der neuen digitalen City Light Poster (DCLP) in der Münchner Innenstadt. Die Vertriebsmarke von Wall vermarktet die Werbeflächen im Auftrag der DSMDecaux.

Das deutschlandweite Deluxe-Netz mit aktuell mehr als 180 digitalen Werbeflächen von WallDecaux erweitert sich damit um insgesamt 25 Werbeträger an den frequenzstärksten Standorten in München.

Standorte sind unter anderem am Odeonsplatz, in der Leopoldstraße oder am Stachus (Karlsplatz). Flexible Aussteuerung auf Basis von Standort-, Zeit- oder Wetterdaten sind ebenso möglich wie die Echtzeitanbindung und Nutzung von Social-Media-Feeds in Echtzeit.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.