Serie Banking 2.0

Migros Bank setzt auf digitale Ansprache im Schaufenster

- In der Schweiz setzt die Migros Bank auf Digital Signage im Schaufenster – mit aufpassgenauen Inhalten für die verschiedenen Filialen und Zielgruppen. von Thomas Kletschke

Digital Signage Screens bei der Migros Bank (Foto: screenFOODnet)

Digital Signage-Screens bei der Migros Bank (Foto: screenFOODnet)

Die 1958 gegründete Migros Bank ist genossenschaftlich organisiert und gehört zu 100% zum Migros-Genossenschafts-Bund. Schweizweit verfügt das Institut über 800.000 Kundenbeziehungen und ein Netz aus derzeit 67 Filialen. Die Retail Bank nutzt ihre Schaufenster für Werbung und Information über Digital Signage – analoge Werbemittel wurden aus den Schaufenstern verbannt. Dienstleister screenFOODnet unterstützte die Bank als Ansprechpartner für Technik, Software und Content sowie bei der Beschaffung der adäquaten Hardware und deren Lieferung.

Je nach Filialgröße werden auf einem bis drei lichtstarken Large Format Displays Stimmungsbilder und Werbebotschaften ausgestrahlt, um mehr Aufmerksamkeit bei den Passanten zu generieren. Ergänzend dazu werden auf je einem weiteren Screen die aktuellen Börsen- und Finanzkurse angezeigt. So stellt man eine nutzwertige Informationsplattform für bestehende und potenzielle Kunden bereit. Die Steuerung der Inhalte erfolgt zentral über das Content Management System von screenFOODnet, das in die bestehende IT-Landschaft integriert wurde. Basierend auf einem gemeinsam erarbeiteten Content-Konzept kreierte und produzierte screenFOODnet die dafür erforderlichen animierten und dynamischen Templates.

Über eine Schnittstelle werden beispielsweise die Kursdaten aus der Datenbank der Migros Bank direkt ins dafür vorgesehene Template eingespielt und sind so immer aktuell. Für die standortbezogene und damit zielgruppenorientierte Ausstrahlung werden die Inhalte mit Media-Attributen versehen und an die treffenden Player/ Standorte (z.B. abhängig nach Sprachgebiet) übertragen und ausgespielt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.