Displayindustrie

Medienbericht – LG Display baut Paju zur reinen OLED-Fabrik um

- Bekanntlich will LG Display die OLED-Produktion massiv ausbauen. Offenbar spielt dabei die LCD-Fabrik in Paju eine Rolle, die zur reinen OLED-Fabrik umgebaut werden könnte. Bislang war immer von einer Erweiterung um OLED-Anlagen die Rede. Paju ist die weltweit größte LCD-Fabrik. von Thomas Kletschke

Bislang ein Showcase der erste 8K 88" OLED TV der Welt (Foto: LG Display)

Der erste 8K 88″ OLED TV der Welt (Foto: LG Display)

Offiziell hat LG Display ja bereits bekanntgegeben, die OLED-Produktion stark hochzufahren. Zuletzt war die Rede davon, bis 2021 die Produktion zu versechsfachen.

Und bereits im Sommer 2017 hieß es, dass die P10 LCD Fab in Paju um eine 10.5 Gen Fab für OLED ergänzt würde. Damals wurde ein Investitionsvolumen von 2,8 Billionen Won ins Gespräch gebracht. Zusammen mit bislang angekündigten Investitionen würden bis 2020 insgesamt 15 Billionen Won in OLED-Vorhaben investiert, teilte LG Display damals mit. Ein Gesamt-Investitionsbetrag, der nach aktuellem Kurs etwa 10 Milliarden Euro entsprechen würde.

Wie die Korea Times nun an dieser Stelle berichtet, wolle LG Display am Standort in Paju mehr als bislang beabsichtigt investieren. Dabei könnte neben der 10.5 Gen Fab auch die P10 Fab für die OLED-Produktion genutzt werden, letzteres nach einer Umrüstung. Damit könnte der Standort, der direkt an der Grenze zu Nordkorea liegt, zum reinen OLED-Standort werden. Und wohl auch zur mit Abstand weltgrößten OLED-Fabrik.

Eine Quelle teilte dem Blatt mit, LG Display könnte in Paju künftig monatlich 45.000 Sheets produzieren, was einer Steigerung von 50% entspräche. Die 10.5 Gen-Linie könnte OLED-Panels von 80″ bis 100″ oder sogar noch größer herstellen, heißt es in dem Artikel, der auch andeutet, dass derzeit weniger Cash vorhanden ist, als für Investitionen angedacht sei. Die Investitionen von LG Display in OLED beziffert das Blatt mit 9 Billionen KWR, den Cash Flow mit 7,5 Billionen KWR.

Derweil berichtet Business Korea in diesem Artikel davon, dass in die P10 Fab – die größte einzelstehende LCD-Fabrik der Welt – ein Betrag von 10 Billionen KWR investiert werde.

Die unterschiedlichen Zahlen dürften sich aus verschiedenen Ankündigungen des Unternehmens ergeben, die zwischen 2015 und 2018 zum Thema Investition in OLED gegeben wurden. Klar bleibt: LG Display setzt sehr stark auf OLED. Wie beide Wirtschaftsmedien in den verlinkten Artikeln erwähnen, machen koreanischen Herstellern neben sinkenden LCD-Marktpreisen auch die Konkurrenten aus China zunehmend Sorgen. Die Rede ist davon, dass die chinesische Displayindustrie möglicherweise vom Staat verdeckt subventioniert werden könnte.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.