DSS Europe

Philips – Unaufhaltsam Richtung Top 3

- Auch wenn es sich im aktuellen invidis Ranking für das Jahr 2017 noch nicht widerspiegelt, Philips ist auf dem besten Weg Richtung Top 3. Noch ist der Abstand in DACH zwischen LG und Philips groß, doch europaweit führen die Taiwanesen mit niederländischen Wurzeln bereits die Verfolgergruppe der Top 3 an. von Florian Rotberg

Philips auf der Infocomm 2018 (FotO. invidis)

Philips auf der Infocomm 2018 (FotO. invidis)

Im Gegensatz zu den AV-Spezialisten Sharp, Sony oder Panasonic oder IT-Newcomern wie Acer oder BenQ, haben viele der relevanten Digital Signage Systemintegratoren Philips als zweiten Displaylieferant im Angebot.In größeren Ausschreibungen konnte Philips namhafte Erfolge erzielen – so setzt die spanische Lotterie landesweit auf Philips am PoS.

Digital Signage: Philips Displays nun IoT/Mobilfunk-Ready – Globale SIM-Card-Lösung von Telenor

Das Philips Produktportfolio umfasst nun alle wichtigen Größen, Android-basierte SoC-Lösungen sowie LED. Mit neuen Innovationen wie die weltweit gültigen SIM-Cards von Partner Telenor, präsentiert Phiips pfiffge Lösungen als Erste auf dem Markt.

Natürlich sind die Top 3 Player weltweit eine Macht für sich, aber Philips besitzt über die Mutter TPV/MMD große eigene Produktionskapazitäten – nicht nur Assemblierung – in Fernost. Das sollte Phulips die notwendige Flexibilität geben, auch Veränderung schneller als viele andere Player im Markt zu reagieren..

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.