Anzeige
invidis Stellenmarkt
invidis Fundstücke

Inszenierung - nicht visuelle Dominanz ist die Zukunft von LED am Point of Sale

Hochauflösende LED - wie hier bei Nordstrom - lösen Display-basierte Installation am PoS zunehmend ab. Interessant ist nicht nur die wandfüllenden Installationen sondern insbesondere die kleineren Impulsinstallationen.
LED Digital Canvas bei Nordstrom in Toronto (Foto: invidis)
LED Digital Canvas bei Nordstrom in Toronto (Foto: invidis)

In der Schubabteilung bei Nordstrom Eaton Centre in Toronto entdeckten wir eine LED-Installation die bewusst in ihrer Fläche limitiert wurde, um nicht zu dominant zu wirken. Größe verzichtet. Die Produkte sind der Star und die LED-Leinwand liefert „nur“ die Bühne mit Ambient-Content. Zusätzlich erzeugt das Bewegtbild auch die gewünschte Aufmerksamkeit im hoch-frequenten Mall-Eingang des Kaufhauses.

LED Digital Canvas bei Nordstrom in Toronto (Foto: invidis)
LED Digital Canvas bei Nordstrom in Toronto (Foto: invidis)

Auch im neuen Nordstrom am Columbus Circle in Manhattan setzt die Premium-Kaufhauskette auf LED in der Schuhabteilung. Hier wurde die LED wandfüllend als digitale Leinwand konzipiert. Was uns bei beiden Installationen sehr gut gefällt, dass die LED die Produktpräsentation unterstützt und nicht dominiert.

Schuhabteilung bei Nordstrom in New York Columbus Circle (Foto: invidis)
Schuhabteilung bei Nordstrom in New York Columbus Circle (Foto: invidis)
Schuhabteilung bei Nordstrom in New York Columbus Circle (Foto: invidis)
Schuhabteilung bei Nordstrom in New York Columbus Circle (Foto: invidis)
Schuhabteilung bei Nordstrom in New York Columbus Circle (Foto: invidis)
Schuhabteilung bei Nordstrom in New York Columbus Circle (Foto: invidis)
Anzeige
invidis Jahrbuch 2018/2019