Airportwerbung

Die größte digitale Outdoor-Fläche an einem deutschen Airport steht in Düsseldorf

In Düsseldorf ging mit der 144 m² großen "Premium Digital Skywall" nun die größte digitale Outdoor-Werbefläche an einem deutschen Flughafen in Betrieb.
Mit der Digital Skywall hat DUS aktuell die Nase vorn (Foto: Flughafen Düsseldorf)
Mit der Digital Skywall hat DUS aktuell die Nase vorn (Foto: Flughafen Düsseldorf)

Die neue LED-Fläche ist mit 16 m Breite und 9 m Höhe die aktuell größte digitale Außenfläche eines deutschen Airports – und somit etwa 45 m² größer als das in Frankfurt (FRA) installierte „Digital Landmark“, das die größte Digitalfläche an Deutschlands nach Passagieren größtem Airport ist.

DSS Europe 2018: Digitale Airportwerbung – Tour durch den Flughafen Frankfurt

Für die „Premium Digital Skywall“ in Düsseldorf (DUS) wurde das bislang analog genutzte Werbeformat auf der zentralen Vorfahrt der Abflugebene umfangreich modernisiert und auf den neusten Stand der digitalen Technik gebracht. Die Fläche wird von Flughafennutzern, die dort mit dem PKW, Taxi oder dem SkyTrain vorbei kommen, weithin gesehen.

Digitale Inszenierungen im Indoor-Großformat bieten in Düsseldorf auch das „DUS AD BOARD“ an neun Standorten im Terminal. Drei buchbare Flächen sind in der Hugo Junkers Lounge, der Open Sky- und der VIP-Lounge jüngst hinzugekommen.

Unser Aufmacherfoto zeigt Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens, bei der Vorstellung der neuen Werbefläche.