DooH

APN Outdoor – alter CEO geht, neuer kommt mit dem neuen Eigner JCDecaux

Die geplante Übernahme des in Australien und Neuseeland tätigen Außenwerbers APN Outdoor durch JCDecaux dürfte Ende Oktober über die Bühne gehen
Digital Billboard von APN Outdoor in Australien (Foto: APN Outdoor)
Digital Billboard von APN Outdoor in Australien (Foto: APN Outdoor)

Wie berichtet, will der weltgrößte Außenwerber den Wettbewerber für mehr als 1 Milliarde Australische Dollar übernehmen. Nun teilte JCDecaux mit, dass auch der Federal Court of Australia (NSW), den Übernahmeplänen zugestimmt hat. Seit 18. Oktober ist der Handel der APN-Aktien ausgesetzt – zum 31.Oktober soll die Übernahme beendet sein.

Derweil wird auch bekannt, was sich an der Führungsspitze von APN ändern wird. So gab der bisherige langjährige CEO James Warburton gegenüber australischen Wirtschaftsmedien bekannt, dass er nach der Fusion nicht mehr als Chef des dann gekauften Unternehmens tätig sein werde. An seiner Stelle wird Steve O’Connor, der bisherige Chef von JCDecaux Australien, auch CEO des fusionierten Unternehmens.

DooH: JCDecaux nimmt erste Hürde zum Kauf von APN Outdoor