Anzeige
DooH

Im Eis gefangen - Displays Eiskalt

Über den Südpol ins Stadtzentrum von Oslo - eine speziell gebaute Eisskulptur vor dem Osloer Hauptbahnhof ermöglichte einen Einblick in den neuen Amundsen-Film. Highlights die im Eis integrierten Digital Signage Displays. (mit Video)
JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen - Der Film (Foto: Screenshot)
JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen – Der Film (Foto: Screenshot)

Auch wenn wir schon fast Juni haben, ein Blick aus dem Fenster erinnert uns hier in München noch an den Winter. Ein guter Anlass noch mal auf den Winter zurückzublicken mit einer kühlen DooH-Kampagne zum Launch des Amundsen Film.

SF Studios arbeitete im Februar mit JCDecaux Norwegen zusammen zur Premiere des Amundsen-Films, der als der größte norwegische Kinostart des Jahres 2019 gilt.

JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen - Der Film (Foto: Screenshot)
JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen – Der Film (Foto: Screenshot)
JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen - Der Film (Foto: Screenshot)
JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen – Der Film (Foto: Screenshot)

Der Trailer des Films wurde auf Displays präsentiert, die von fünf riesigen Eisblöcken umgeben waren und die auf einer Eisscholle mit Wanderausrüstung aus dem Film installiert waren.

JCDecaux Norwegen hat dazu den Bahnhofsvorplatz des Osloer Hauptbahnhofs in eine aufregende Szene verwandelt, die stark vom Film inspiriert wurde.

JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen - Der Film (Foto: Screenshot)
JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen – Der Film (Foto: Screenshot)
JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen - Der Film (Foto: Screenshot)
JC Decaux Kampagne zum Filmstart von Amundsen – Der Film (Foto: Screenshot)

Reisende und Passanten waren von dieser innovativen Kreation begeistert. Das einzigartige Design hat die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich gezogen und würdigt gleichzeitig den großen norwegischen Entdecker.