Anzeige
Personalien

Helge Haarig wechselt zu Zeta Display

Nach fast 20 Jahren wechselt das Scala-Urgestein Helge Haarig von der Stratacache Tochter zum skandinavischen Wettbewerber Zeta Display. In seiner neuen Rolle als Senior Project Manager International Business ist Haarig für paneuropäische Projekte zuständig.
Helge Haarig (rechts) mit Frank Larsen auf der DSS Europe 2013 (Foto: invidis)
Helge Haarig (rechts) mit Frank Larsen auf der DSS Europe 2013 (Foto: invidis)

Wenn ein Mitarbeiter nach fast 20 Jahren Betriebszugehörigkeit den Arbeitgeber wechselt ist es schon bemerkenswert. Insbesondere wenn es sich um einen der wenigen Experten handelt, der seit der ersten Stunde im Digital Signage Markt aktiv ist.

Nun wechselte der gebürtige Deutsche – aber seit Jahrzehnten in den Niederlanden lebende ehemalige Fluglotse – zu Zeta Display. Als Senior Project Manager wird Haarig internationale Projekte der Zeta Display Töchter leiten.

Die Schweden haben unter dem charismatischen CEO Leif Liljebrunn in den vergangenen fünf Jahren den nordischen Digital Signage Markt stark konsolidiert. Seit Oktober 2017 ist Zeta Display mit der Übernahme des Marktführers QYN auch in BeNeLux aktiv.

Digital Signage-Branche Benelux: ZetaDisplay kauft niederländische QYN

Anzeige