Anzeige
invidis Newsletter
Retail Analytics

Samsung Magicinfo 7 mit Analytics-Plattform

Orlando | Einen detaillierten Einblick in die neue MagicInfo Pro 7 Plattform zeigte Samsung auf der Infocomm. Das Digital Signage CMS bietet nun auch als zusätzliches Feature ein volles Retail Analytics Paket.
Samsung MagicInfo Analytics mit Live-Daten vom Messestand (Foto: invidis)
Samsung MagicInfo Analytics mit Live-Daten vom Messestand (Foto: invidis)

Schon in die aktuelle Magicinfo Pro Version integrierte Samsung Analytics Funktionen wie

  • Rule Manager (Promotion Scheduling Automation) mit
    • Rule Design und
    • Dashboard)
  • Behavior Sensing (instore customer behavior analysis) mit
    • People Count
    • Zone Analysis
    • Heatmap
Samsung MagicInfo Analytics mit Live-Daten vom Messestand (Foto: invidis)
Samsung MagicInfo Analytics mit Live-Daten vom Messestand (Foto: invidis)

Neu als kostenpflichtige Zusatzfunktion in der Version 7 ist nun Brightics AI – entwickelt von der Konzernschwester Samsung SDS.

  • Brightics AI (Ai based big data analysis) mit
    • Customized Modeling
    • Predictive Analysis

Während die bisher schon verfügbaren Analytics-Funktionen die Programmierung von Lift & Learn und Heatmap Analysen ermöglichten sind die neuen Features qualitativ ein Quantensprung. Predictive Analysis und Modeling sind recht anspruchsvolle Tasks. Alle Analytics Funktionen werden GDPR-konform mithilfe der Samsung-Cloud berechnet.

Samsung kann mit dem erweiterten Funktionsumfang schon mit den etablierten CMS-Plattformen mithalten.

Samsung MagicInfo Analytics mit Live-Daten vom Messestand (Foto: invidis)
Samsung MagicInfo Analytics mit Live-Daten vom Messestand (Foto: invidis)