Anzeige
Handel

LED sind Erfolgsformel für Beauty-Stores

Das koreanische Kosmetikunternehmen Innisfree steht im harten Wettbewerb mit LVMH Sephora und anderen Beauty-Retailer. In teilweiser direkter Nachbarschaft buhlen die Unternehmen um die zumeist weiblichen Kunden. Großformatige Digital Signage Touchpoints sind dabei unverzichtbar.
Innisfree Filiale in NYC (Foto: Nanolumens)
Innisfree Filiale in NYC (Foto: Nanolumens)

Besonders der Innisfree Flagshipstore in New York in direkter Nachbarschaft zu Sephora und gegenüber vom Bloomingdales Stammhaus zum internen Testcase für Digital Signage. Großformatige Nonolumens LED-Walls im Store – gut sichtbar durch die großflächige Glasfassade – haben hervorragende Ergebnisse in Kundenfrequenz und Umsatz erzielt. In dem Store wurde zum ersten Mal konsequent auf LED und weitere digitale Touchpoints gesetzt.

Innisfree Beauty: Auf Augenhöhe mit Sephora

„Der Innisfree Lexington Store in New York City hat das Unmögliche möglich gemacht und die Aufmerksamkeit vom langjährig etablierten Konkurrenten zu Innisfree gelenkt, die nur wenige Schritte entfernt sind – Wettbewerber mit treuen Kundenbeziehungen“, sagte Beth Warren, SVP of Experience Planning and Design bei CRI. „Durch die Integration großer aufmerksamkeitsstarker LED-Walls, die Kunden anziehen und ein optischen Fokus für das Geschichtenerzählen schaffen, können die Kunden die Themen der Marke Innisfree so erleben, dass Spannung und Austausch (Sharable Moments) für Social Media gefördert werden.“

Innisfree setzt weltweit auf KED (Foto: Innisfree)
Innisfree setzt weltweit auf KED (Foto: Innisfree)

Nach dem Erfolg eines verbesserten digitalen Designs am zweiten Standort in Manhattan Ende 2018 wusste das Unternehmen, dass es eine Erfolgsformel für Einzelhandelsgeschäfte hat und beauftragte die Digital Signage Experten von Creative Realities, Inc. (CRI), um große NanoLumens LED-Displays in mehreren US-Filialen zu implementieren, die bis zum zweiten Quartal 2020 eröffnet werden sollen.

Der Rollout schreitet zügig voran, wobei zwei kalifornische Standorte, einer in Santa Monica und einer in Santa Anita (im Bild), bereits im Mai bzw. Juni dieses Jahres eröffnet wurden. Laut Warren variieren die Geschäfte in Größe und Layout, verfügen aber alle über digitale Displays, die die Kunden anziehen, zusammen mit anderen Hightech-Einkaufstools und Innenarchitekturen, die sich auf organische, natürliche Inhaltsstoffe konzentrieren.

Die Marke hat weitere Hightech-Features integriert, wie Touchscreen-Stationen, die sofort den Hautton eines Käufers analysieren, um Produkte für seine spezifischen Bedürfnisse zu empfehlen, und kleinere digitale Displays, die Produkte bewerben und verschiedene Bereiche der Verkaufsfläche identifizieren. Die LED-Displays sind viel größer und werden verwendet, um eine einladende Umgebung zu schaffen, indem sie natürliche Szenen und Landschaften zeigen, die eine beruhigende Wirkung hervorrufen und sich auf die natürlichen Inhaltsstoffe der Marke von der südkoreanischen Insel Jeju beziehen.

In Mall-Stores setzt Innisfree weiterhin auf "natürliche" Fassaden (Foto: Innisfree)
In Mall-Stores setzt Innisfree weiterhin auf „natürliche“ Fassaden (Foto: Innisfree)

„Innisfree hat erfolgreich große digitale Displays integriert und unterstreicht, wie kundenorientierte Einzelhändler die Zukunft des physischen Raumes gestalten können, indem sie sich mit talentierten Retail-Designern und einem Display-Partner zusammenschließen, der in der Lage ist, Displays in kundenspezifischen Größen, Formen und Krümmungen zu entwickeln, die sich jeder Architektur und jedem Raum anpassen“, sagt Geoff Berkeley, Regional Sales Manager bei NanoLumens. „Durch die Einbeziehung von Kunden und Passanten mit direkten Verbindungen zum heutigen digitalen Lebensstil und zur digitalen Kultur können Ziegelhändler den Kanal erfolgreich neu definieren, um die nächste Generation unvergesslicher Einzelhandelsmarken voranzutreiben.“

Eine zentrale Anforderung an die Hauptdisplays der Filialen ist, dass sie von außen sichtbar sind, um die Blicke der Passanten auf sich zu ziehen. Mit überlegener Helligkeit und Klarheit, unterstützt durch eine sechsjährige, punktgenaue Garantie, stellen NanoLumens LED-Displays sicher, dass alle Innisfree US-Filialen für die kommenden Jahre garantierte Traffic-Treiber haben.