Anzeige
ISE 2020

12. AV-Fachsymposium für Medientechnik-Interessierte

Auf dem diesjährigen AV-Fachsymposium vom 13. bis 14. Februar bietet AV-Solution Partner Teilnehmern aus dem deutschsprachigen Raum umfassende Informationen über die neuesten Technologien und Trends getreu dem Motto „Medientechnik in den 2020er Jahren“.
ISE 2019
Das AV-Symposium ist eines der jährlichen Top-Events für Medientechnik-Interessierte aus der D/A/CH-Region (Foto: ISE 2019)

Die Besucher des Symposiums erwartet wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, dass die Einsatzmöglichkeiten innovativer Technologien in Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und im Bildungswesen vorstellt. Zu den Teilnehmern zählen Architekten, Facility Manager, AV- und IT-Verantwortliche sowie Bauherren.

Zur Einführung der knapp zweitägigen Veranstaltung stehen Kurzvorträge über moderne AV-Installationen im Einsatz bei Kunden auf dem Plan. Führende Hersteller referieren über „Modular und flexibel – LED erobert den Innenraum“, „Campus-AV goes IT“, „Effizientes Videomanagement in Unternehmen“ und „Virtuelle Meetings in der Cloud“.

Am Nachmittag geht es in kleinen Gruppen und begleitet von den AV-Solution Partnern durch die ISE-Messehallen zu ausgewählten Ständen. Wählen kann dabei jeder Teilnehmer nach seinem Interessensgebiet zwischen Konferenztechnik, Digital Signage und Intelligent Home. Der Abend in einer attraktiven Amsterdamer Location bietet viel Zeit zum Austausch und Networking.

Der Freitag steht jedem Teilnehmer zur freien Verfügung, kann aber auch für Zusatzprogramme genutzt werden wie beispielsweise dem Besuch einer der ISE-Keynotes oder Sonderführungen zu speziellen Themen. In 2020 wird ein Ausblick auf den zukünftigen Standort der ISE auf dem Messegelände Fira de Barcelona angeboten, einem der größten und modernsten Ausstellungsorte Europas.

Untersützt von führenden AV-Anbietern

Organisiert wird das AV-Fachsymposium von den AV-Solution Partnern in enger Zusammenarbeit mit der ISE-Messegesellschaft. Unterstützung erhalten sie dabei von führenden Anbietern der AV-Branche. Mit dabei sind AUDIOropa/Humantechnik, beyerdynamic, Crestron, easescreen, Epson, Legamaster, NEC, Panasonic, Shure, Sony, StarLeaf, syscomtec und WolfVision.

„Das Innovationstempo in der AV-Branche legt mächtig zu“, erläutert Claus Lohse, Mitglied des Vorstands der AV-Solution Partner. „Es ist nicht einfach, alle relevanten Entwicklungen im Blick zu behalten. Das Ziel des AV-Fachsymposiums ist es, den Besuchern einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Neuheiten und Trends zu geben und dass sie konkrete Anregungen für ihre Projekte mit nach Hause nehmen.“

Für die Teilnehmer am AV-Fachsymposium bietet die ISE-Messe ein Gesamtpaket zu vergünstigten Konditionen. Es beinhaltet den Flug, 2-Tages-Messeticket, Teilnahme am AV-Fachsymposium, Messerundgänge, Abendprogramm, Bustransfers und Verpflegung.