Anzeige
ISE 2020

Addreality personalisiert den PoS

Wie sich Targeted Content am PoS gezielt ausrichten lässt um die Kundenbindung zu erhöhen zeigt Addreality, die Plattform für personalisierte Audio- und Videokommunikation an Offline-Standorten, in Amsterdam.
Addreality ISE 2020
Addreality setzt auf Targeted Content direkt am PoS (Foto: Screenshot)

Besucher des Addreality-Standes auf der ISE 2020 (11. bis 14. Februar) sehen, wie gezielte Audio- und Videokommunikation im modernen Einzelhandel funktionieren kann. Dazu zeigt die InStore-Plattform in Halle 8 (Stand G-358) AI-Lösungen für die Offline-to-Online-Kommunikation, die mit Hilfe von Publikumsanalysen das Potenzial für eine erhöhte Kundenbindung und neue Einnahmequellen bieten.

Programmierte, zielgerichtete Inhalte samt Hintergrundmusik auf Instore-Bildschirmen, Kiosken und an jedem digitalen Touchpoint am PoS sind hierfür ausschlaggebend. Darüber hinaus bietet Addreality Feedback und Analysen hinsichtlich der Effizienz und des Engagements der Marketinginhalte.

Ein GDPR-kompatibler Algorithmus testet verschiedene Marketinghypothesen in Abhängigkeit von den KPIs und Metriken für Online- und Offline-Kanäle. Die dadurch ermöglichte Personalisierung der Inhalte für jeden Kunden oder jedes Kundensegment kann auch in Echtzeit und von einem Laptop aus ferngesteuert verwaltet werden.