Anzeige
ISE 2020

BrightSign integriert CMS-Partner in die BSN.cloud

Der Experte für Digital Signage-Mediaplayer integriert mehr als ein Dutzend führende CMS-Partner in seine neue Netzwerkmanagement-Plattform BSN.cloud, die seit Anfang Februar 2020 allgemein verfügbar ist. Auswählen lassen sich die CMS-Partner über eine Auswahlliste in der Cloud-Benutzeroberfläche während des Player-Setups.
BSN.cloud Control Cloud
Zu allen mit dem Betriebssystem BrightSign OS 8 ausgestatteten BrightSign-Playern gehört ein Freiabo für die BSN.cloud (Foto: Screenshot)

An den Demos, die am ISE Messestand in Halle 8 (Stand E-200) gezeigt werden, sind nicht weniger als 21 Partnerlösungen beteiligt. Vier der Partner – Samsung Tizen, Intuiface, Navori Labs und Matrox – geben ihre jeweilige Zusammenarbeit mit BrightSign eigens zur ISE bekannt. Die BSN.cloud Control-Cloud ist kostenfreier Bestandteil eines jeden BrightSign-Mediaplayers mit Cloud-Konnektivität zur Echtzeitsteuerung des Geräts an jedem Ort mittels des neuen Ferndiagnose-Webservers.

Bereits jetzt integrierte CMS-Partnern, denen weitere folgen sollen, sind:

  • 22Miles
  • Appspace
  • Creative Realities, Inc.
  • Industry Weapon
  • Intuiface
  • MVIX
  • OnSign
  • REACH Media Network
  • Revel Digital
  • RMG
  • Signagelive
  • Techex
  • Tripleplay Digital Signage
  • Wallboard
  • Wovenmedia
  • Zynchro

„Wir sind begeistert, dass so vielen unserer CMS-Partner die BSN.cloud sehr gefällt“, sagt BrightSigns CEO Jeff Hastings. „Diese rapide Annahme spricht Bände über den Wert, den unsere BSN.cloud dem Digital-Signage-Ökosystem bringt. Diese 16 Partner sind aber erst der Anfang: In den kommenden Wochen und Monaten wird es weitere News in Sachen CMS geben.“

Andere Partner wie Four Winds Interactive und Reflect Systems integrieren ihre Software auf eigene Weise, um Kunden die Features der BSN.cloud zugänglich zu machen. Zu allen mit dem Betriebssystem BrightSign OS 8 ausgestatteten Playern gehört ein Freiabo für die Cloud-Lösung. Diese Player greifen, ungeachtet der eingesetzten Projektsoftware, kostenfrei auf die BSN.cloud zu und können deren Services nutzen.