Anzeige
invidis Newsletter
Digitales Totem

Mit Design gegen Display-Blindheit

Das französische Werbeunternehmen GirodMedias erweitert sein DooH-Netzwerk mit einem speziell angefertigten ultra-hellen 75" LCD-Totem von Infinitus. Das Outdoor Display ist auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbar und richtet sich an vorbeifahrende Autofahrer. Das moderne Design soll diese besser ansprechen und Display-Blindheit überwinden.
DooH-Netzwerkbetreiber GirodMedias vergrößert seine Reichweite mit großen LCD-Totems von Infinitus (Foto: Infinitus)
DooH-Netzwerkbetreiber GirodMedias vergrößert seine Reichweite mit großen LCD-Totems von Infinitus (Foto: Infinitus)

Mit einem neuen digitalen Totem wollte GirodMedia seine mit großen LCD-Außenschildern erweitern und suchte dafür eine qualitativ hochwertige, aber preisgünstige Lösung. Auch musste das Design den bestehenden LED-Schildern ähnlich sein, bei dem der Schwerpunkt auf dem „Total Messaging Concept“ liegt. Das Konzept besteht darin, dass eine Marke nicht nur mit einem breiten Kommunikationsnetzwerk, sondern auch mit der Visualisierungskraft des Netzwerks selbst aufgebaut wird.

Der Gedanke dahinter: Ähnlich wie bei der Wirkung von Banner-Blindheit im Web werden Displays, bei denen die Benutzer uninteressante Inhalte erwarten, oft ignoriert. So genannte Display-Blindheit kann aber durch eine ansprechende Gestaltung der Geräte überwunden werden. Für eine lang anhaltende Wirkung muss zudem das Zielpublikum zu jeder Zeit eingebunden werden.

Das 75" imotion FLOW von Infinitus im Spezialdesign für GirodMedia (Foto: Infinitus)
Das 75″ imotion FLOW von Infinitus im Spezialdesign für GirodMedia (Foto: Infinitus)

Als Lösung wählte GirodMedias schließlich das freistehende digitale Totem imotion FLOW 75″ von Infinitus – im ganz eigenen Design. Der 75″ UHB-Bildschirm verfügt über eine Helligkeit von 2.500nits, hell genug, um von vorbeifahrende Autofahrern auch bei Sonneneinstrahlung gesehen zu werden. Bei Nacht dimmt der integrierte Umgebungslichtsensor die Anzeige, so dass das digitale Außenschild, das in der Nähe der Verkehrsstraße aufgestellt wird, nicht gefährlich hell ist.

Die technische Verwaltungssoftware ControlMotion erlaubt die Remote-Steuerung der Lösung und liefert automatische Berichte, so dass keine regelmäßige Wartung erforderlich ist. Wenn beispielsweise ein Filter ausgewechselt werden muss, alarmiert das System automatisch die Netzeigentümer. Ein intelligentes Wärmemanagement im Inneren des Design-Totems senkt die Hitzeentwicklung.