Collaboration

Touchscreen trifft Teams

Mit „For Teams Go“ und „For Teams Talk“ von CTouch lassen sich Microsoft Teams-Umgebungen mit den interaktiven Touchscreens des Herstellers verbinden. Beide Lösungen sollen mehr Interaktivität und Engagement in Büroräume, Besprechungsräume und Sitzungssäle bringen.
CTouch stellt neue Lösungen vor, mit denen sich Microsoft Teams auf den Touchscrens des Herstellers nutzen lässt (Foto: CTouch)
CTouch stellt neue Lösungen vor, mit denen sich Microsoft Teams auf den Touchscrens des Herstellers nutzen lässt (Foto: CTouch)

Nichts mitbringen außer sich selbst – nach diesem Prinzip führt CTouch zwei neue Kollaborationslösungen auf dem Unternehmensmarkt ein, die das arbeiten mit Collaboration-Lösungen vereinfachen sollen. Wird ein Touchscreen des Anbieters in Kombination mit einer der beiden neuen „For Teams“-Lösung verwendet, können Sitzungsorganisatoren dank gesicherter Authentifizierung auf ihre Microsoft-Team-Kanäle und Dokumente auf dem Bildschirm in einem Sitzungsraum zugreifen.

Das mitbringen eines persönlichen Gerätsist dabei nicht nötig. Auch kann nach der Nutzung niemand auf das persönliche Team-Konto zugreifen. Mit „For Teams Go“ können Kollegen in Verbindung bleiben und gleichzeitig an einem digitalen Whiteboard oder in Office 365-Dokumenten zusammen arbeiten. „For Teams Talk“ erweitert das System auch um die Videokonferenzfunktionen der Microsoft-Plattform. Die neuen CTouch For Teams-Lösungen sind ab sofort über autorisierte Corporate Reseller erhältlich.

Konnektivität: CTouch eröffnet virtuellen Schulungsraum

Die Funktionen der CTouch For Teams-Lösungen im Überlick:

  • Zimmerreservierung
    Steht ein Mörder-Meeting bevor? Einfach einen Raum über Outlook oder Microsoft Teams buchen oder auf den Touchscreens die Verfügbarkeit von Räumen prüfen.
  • Sichere Verbindung herstellen
    Zu Beginn der Sitzung einfach eine sichere Verbindung zu Microsoft Teams herstellen und auf vorbereitete Dateien zugreifen. Die Anmeldedaten werden mit dem persönlichen mobilen Gerät authentifiziert, ohne dass jemand im Raum das Passwort sehen kann.
  • Videokonferenz
    Besprechungen mit Videokonferenzen eine zusätzliche Dimension hinzufügen (nur bei For Teams Talk verfügbar). Das sehen aller Teilnehmer, während gemeinsam an neuen Tabellen oder Präsentationen gearbeitet wird, hilft dabei, einen lebendigen Geist zu erhalten.
  • Fortgeschrittenes Whiteboarding
    Schreiben, markieren und kommentieren direkt auf dem Touchscreen: Der Platz zum Schreiben kann dabei nie ausgehen. Erweiterte Whiteboard-Funktionen ermöglichen die Verwendung digitaler Haftnotizen. Die Texterkennung hält auch Nutzern ohne großartige Handschrift den Rücken frei.
  • Einfaches Surfen im Internet mit dem integrierten Webbrowser
    Mit dem integrierten Webbrowser können lässt sich gewünschte Website besuchen. Es wird kein zusätzliches Gerät benötigt. Sobald der Browser geöffnet ist, können weiterhin Ideen notiert werden, auch während Videoinhalte abgespielt werden.
  • Teilen der Arbeit
    Wenn die Besprechung beendet ist, lassen sich Aktualisierungsdateien problemlos im Microsoft-Team-Channel freigeben oder die Notizen und Dateien direkt über den Touchscreen an alle Teilnehmer senden. Wird die Besprechung beendet, werden automatisch alle Daten gelöscht. Es bleiben keine Geheimnisse zurück.