DSS 2020

Wir trauen uns was

Seit einigen Wochen zieht eine neue Krankheit weltweit durch die Büros: Zoom Fatigue. Nach mehr als drei Monaten tagtäglichen Webkonferenzen hat die Geschäftswelt im Eiltempo die Digitalisierungsentwicklung vorgezogen. Ohne Zoom und Teams wäre die Arbeit in der COVID19 Zeit nicht zu schaffen. Aber auch die negativen Folgen haben die meisten von uns erlebt: der Sozialkontakt mit Kollegen fehlt und die meisten Webinare sind eine Pest. Uninspiriert, eindimensional und irgendwie künstlich. Deshalb trauen wir uns mit etwas Neuem. Webinar war gestern – Heute ist Hybrid.
Neue Konzept für neue Zeiten (Foto: invidis)
Neue Konzept für neue Zeiten (Foto: invidis)

Wir können Webinare nicht mehr sehen – Ja, auch invidis hat Dutzende von Webinare / Happy- und Power Hours für die Branche angeboten und viele tausende Experten damit erreicht. Aber uns fehlt das authentische, das interaktive – vielleicht ganz einfach ein Stück Normalität.

Also haben wir, das gemeinsame DSS Joint Venture von ISE und invidis, uns entschieden, etwas etabliertes und liebgewonnenes aus der alten Pre-COVID19 Welt in die neue Normalität zu bringen. In 15 Jahren haben wir über 50 DSS-Konferenzen weltweit vor Ort, live und in Farbe präsentiert. Mit zehntausenden von Teilnehmern auf fast allen Kontinenten. Wir lieben die direkte Kommunikation, den Austausch mit der Digital Signage Branche und das Networking.

Vieles davon – wenn auch nicht alles – haben wir in ein neues Konzept gepackt: Wir nennen es „DSS 2020 – The Show“. Und zur Premiere ist die Teilnahme kostenlos.

Wir würden uns freuen die Branche am kommenden Mittwoch und Donnerstag wieder begrüßen zu dürfen. So authentisch wie man uns von invidis kennt: mit vielen exklusiven Marktinformationen, Best Practice, Blicke hinter die Fassade einiger Projekte, einem kritischen Ausblick auf 2021 und ganz viel invidis Jahrbuch. Ja, das invidis Jahrbuch 2020 erscheint am Mittwoch um 18h – exklusiv für die Teilnehmer der Konferenz zum Download. Der Rest der Branche wird sich dann noch ein paar Tage gedulden müssen.

Wir trauen uns etwas Neues:

  • Wir ziehen für vier Tage in ein Hybridstudio nach Hannover (der Aufenthalt bei einer CeBIT-Gastfamilie bleibt uns erspart😊)
  • Präsentieren fast 60 Experten aus der ganzen Welt – von Singapore über Alaska bis nach Kolumbien. Einige davon live im Studio
  • Zeigen invidis-Beiträge aus den drei Weltstädten Barcelona, Weil am Rhein und Heilbronn (ja wir waren tatsächlich an allen drei Orten und haben uns umgeschaut)
  • Präsentieren vier invidis Keynotes (Marktentwicklung, Retail & Office Trends, COVID19 Impact und Ausblick 2021)
  • Senden acht Stunden DSS-Programm ohne eine Sekunde Wiederholung – wir senden nicht vor einem virtuellen Background /Greenscreen sondern vor fast 100qm feinster LED-Fläche
  • Fünf Kollegen werden den Chat betreuen – ja man kann Fragen ins Studio schicken und mit Teilnehmern interagieren
  • Vier exzellente Co-Moderatoren werden uns begleiten und es ist wieder nicht auszuschließen, das Florian Rotberg zu schnell spricht (wir nennen das authentisch 😊)

Wir haben schon über 1.400 Anmeldungen und hoffen, die 2.000 Teilnehmer zu knacken. Also jetzt noch anmelden, Getränke und Grillgut besorgen und mit Kollegen am Mittwoch ab 15h einschalten. Gerne auch schon vorher – wir haben viel Bonusmaterial und unseren invidis Fitness Trainer engagiert für ein paar Minuten Übungen für eine gesunde Sitzhaltung.

Wir freuen uns sehr auf die DSS 2020 – The Show und hoffen, die meisten der Invidis-Leser begrüßen zu können. Es gibt schließlich dieses Mal keine Ausreden, nicht dabei zu sein.

Ihr Florian Rotberg