LED

Rausholen was gesetzlich erlaubt ist

Ledcon entwickelte für das Magdeburger Autohaus Automobile Müller eine Roadside LED-Sonderlösung mit seitlich versetztem Monofuß, um den Genehmigungsrahmen maximal auszunutzen. Der LED-Screen konnte so direkt an einer hochfrequentierten Hauptstraße in Richtung Stadtzentrum erstellt werden.
Neue LED in Magdeburg von Ledcon (Foto: Ledcon)
Neue LED in Magdeburg von Ledcon (Foto: Ledcon)

Der LED Roadside Screen wurde aus LEDCON UPix L Modulen errichtet und hat einen Pixelpitch von 6mm. Mit einer Größe von 4.80 x 2.88 Metern und einer Auflösung von 720 x 432 Pixel sind die Werbebotschaften des Autohauses jetzt kaum zu übersehen.

Der Monofuß des Roadside LED-Screens ist seitlich versetzt. Die Gesamtkonstruktion wurde auf Wunsch des Kunden so geplant und ausgeführt, dass man jederzeit die Rückseite ebenfalls mit einem zusätzlichen LED-Screen erweitern kann. Somit kann mit minimalem Aufwand die digitale Werbefläche zu einem späteren Zeitpunkt verdoppelt werden.

Neue LED in Magdeburg von Ledcon (Foto: Ledcon)
Neue LED in Magdeburg von Ledcon (Foto: Ledcon)