Anzeige
ISE 2021

BrightSign und Nexmosphere präsentieren neue Retail Experiences

Der Digital Signage Mediaplayer Spezialist Brightsign ist zusammen mit dem Sensorexperten Nexmosphere auf der ISE in Barcelona vertreten. Die beiden Unternehmen präsentieren neue Touchless Technologien auf Basis von Brightsign Playern.
Die Absen LED-Wall am Flughafen Wien tarnt sich zunächst als normale Wand, bevor verschiedene Wahrzeichen Wiens animiert gezeigt werden (Foto: BrightSign)
Die Absen LED-Wall am Flughafen Wien tarnt sich zunächst als normale Wand, bevor verschiedene Wahrzeichen Wiens animiert gezeigt werden (Foto: BrightSign)

Mit 2 Millionen ausgelieferten Mediplayern bezeichnet sich BrightSign als Weltmarktführer in der Digital Signage Branche. Wie bereits auf der ISE 2020 präsentiert sich der amerikanische Hersteller zusammen mit dem niederländischen Sensoranbieter Nexmosphere auch in Barcelona dem Digital Signage Fachpublikum.

Die diesjährige Präsentation dreht sich um Post-Pandemie Anwendungen die Kunden bei der Wiedereröffnung des stationären Einzelhandels unterstützen. Die Lösungen, die online und auf der ISE 2021 vorgeführt werden, ermöglichen Kundeninteraktivität mit berührungsloser Technologie unter Verwendung von Sensoren, um ansprechende, einprägsame und hygienische Einkaufserlebnisse zu schaffen.

Jeff Hastings, CEO von BrightSign: „Der Einzelhandel steht nach COVID vor einer mutigen neuen Welt. Wir haben Jahre damit verbracht, Kunden zu ermutigen, mit Touchscreen-Oberflächen zu interagieren, und jetzt finden wir neue Wege, um aufregende Erlebnisse in den Geschäften zu liefern. BrightSign-Player und Nexmosphere-Technologien stellen sich gemeinsam den heutigen Herausforderungen mit einer zukunftsweisenden Technologie, die digitale Displays ohne Berührung zum Leben erwecken wird.“

Um die berührungslose Navigation von digitalen Inhalten auf dem Bildschirm zu ermöglichen, wurde der neue Nexmosphere XT-EF650 AirGesture-Sensor in die BrightSign-Player integriert. Die AirButton-Funktion erkennt wenn die Hand eines Nutzers in das Erfassungsfeld des Sensors eintritt oder sie verlässt. Die Installation wird durch verschiedene verfügbare Sensorgrößen, einstellbare Empfindlichkeit und automatische Kalibrierung vereinfacht. Dank der kapazitiven Sensortechnologie kann der Sensor hinter oder unter jeder nicht-metallischen Oberfläche angebracht werden.

Ein weiteres Produkt, das in BrightSign-Playern integriert ist, ist der Nexmosphere XY-240 Präsenzsensor mit AirButton-Funktionalität. Dieser Time-of-Flight-Sensor registriert nicht nur die Anwesenheit eines Kunden vor einer Installation, sondern auch seine Entfernung zu ihr. Der AirButton-Sensor bietet eine berührungslose Benutzereingabefunktionalität, die es dem Betrachter ermöglicht, sein Erlebnis effektiv und ohne Berührung zu steuern.

Auch der Nexmosphere XC-700 Controllern mit LightMark LED-Steuerung kann an Brightsign Player integriert werden, wodurch die Umgebungsbeleuchtung in Abstimmung mit der Digital Signage Präsentation gesteuert werden kann. In Verbindung mit den Controllern der XC-700-Serie von Nexmosphere mit LightMark-Schnittstellen können die BrightSign-Player mehrere Pixel-LED-Streifen, RGBW-LED-Streifen oder optische Audioschaltungen steuern. Die LightMark LED-Technologie ermöglicht die Auswahl eines von vielen vorprogrammierten Animationsmustern mit der Flexibilität, diese an eine Installation anzupassen. Die X-Talk-Schnittstelle ermöglicht die einfache Verbindung mit einer Reihe von Sensoren, Tastern oder anderen Komponenten, um ein interaktives Erlebnis zu schaffen, ohne dass eine zusätzliche Einrichtung erforderlich ist.