CTouch

Erste IFPD mit Android 10

Während andere Anbieter von interaktiven Displays / Digital Whiteboards noch an der Implementierung von Android 9 arbeiten, prescht CTouch mit Android 10 vor. Ab Herbst steht für die CTouch-Serien Riva, Laser Sky und Nova ein Update auf die neuste Android-Version 10 bereit. Neue Riva-Geräte werden schon direkt mit Android 10 ausgeliefert.
Android 10 Upgrade bald für CTouch verhältlich (Foto: CTouch)
Android 10 Upgrade bald für CTouch verhältlich (Foto: CTouch)

Der Touchscreen-Hersteller CTouch bietet ab Herbst ein Upgrade des CTouch OS auf Android 10 an. Als erstes Modell wird der CTouch Riva, ein beliebter und weit verbreiteter ILCD in Grundschulen, mit der neuen Plattform ausgestattet. Darüber hinaus bietet der Hersteller aktuellen CTouch Riva Benutzern sowie Besitzern der Vorgängerserien Laser Sky und Nova die Option ihre interaktiven Displays auf die neue Android 10-Plattform zu aktualisieren. Android 10 bietet im Vergleich zu Android 8 und 9 mehr Funktionalitäten und zusätzliche Sicherheitsfunktionen.

Android 10 Upgrade bald für CTouch verhältlich (Foto: CTouch)
Android 10 Upgrade bald für CTouch verhältlich (Foto: CTouch)

„Wir freuen uns, als erster Touchscreen-Hersteller weltweit eine Plattform auf Basis von Android 10 auf den IFPD-Markt zu bringen“, sagt Anthony van Oijen, Manager Product & Innovation bei CTouch. „Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Zukunftssicherheit und Nachhaltigkeit sind vier wesentliche Säulen unserer Produktentwicklungsstrategie. Unsere neue Android 10-Lösung wird den Nutzern unserer aktuellen und zukünftigen Touchscreens genau das bieten.“

Das Android 10-basierte OS von CTouch verfügt über mehrere neue Funktionalitäten, wie z.B.:

  • Anmeldung mehrerer Benutzer, sodass sich verschiedene Benutzer mit ihren persönlichen Einstellungen auf demselben Bildschirm bei ihrem eigenen Konto anmelden können.
  • Multitasking von Apps, wodurch mehrere Anwendungen gleichzeitig verwendet werden können.
  • Verbesserte Anmerkungs-App, um echte Whiteboard- Funktionen mit der Benutzerfreundlichkeit von Anmerkungs-Tools zu kombinieren.

Auch in Bezug auf die Sicherheit bietet Android 10 mehrere Verbesserungen. Funktionen wie erweiterte Verschlüsselung, App-Berechtigungssteuerung und die Verwendung biometrischer Daten wie die Fingerabdruckerkennung in Apps werden verfügbar sein. Die neue modulare Android 10-Komponente ermöglicht in Zukunft einfachere und schnellere System-Upgrades und Patches.