Mediaplayer

Automatisch konfigurieren mit eSIM

Der Industrie-PC Anbieter OnLogic rüstet die neuste Generation von Digital Signage Mediaplayern mit der eSIM-Funktionalität von Uros aus und ermöglichen so 4G-Verbindungen die sich automatisch selbst konfigurieren. So ist eine Datenverbindung in den meisten globalen Mobilfunknetzen möglich.
Uros Arena in Tampere (Foto: Uros)
Uros Arena in Tampere (Foto: Uros)

Konnektivität ist eine der Herausforderungen, die den Betrieb von Digital Signage aufwändig machen. Denn im Laufe der Zeit verändern sich Signalqualität, Mobilfunksendestationen werden verändert und das bei der Installation ideale Mobilfunknetz ist auf einmal nicht mehr erste Wahl. Die Option SIM-Karten zu tauschen ist teuer und mühsam, deshalb gibt es zunehmend B2B-Angebote zu virtuellen SIM-Karten die ein Providerwechsel über eine Remote-Verbindung erlauben.

Auf dem Mobile World Congress (MWC) der heute in Barcelona eröffnet präsentieren die finnische Uros,eine solche eSIM-Lösung für die Reihe der Industrie- und Rugged-Computer von OnLogic..

Die eSIM-Lösung von Uros Connect ermöglicht nicht nur einen einfachen Wechsel von Mobilfunkverträgen sondern ermöglicht auch das Management und die Aktivierung von Mobilfunkverträgen für die Nutzer von OnLogic Mediaplayer. Die Uros Connect eSIM-Funktionalität ermöglicht es vom Digital Signage NOC aus über eine integrierte SIM-Karte im Mediaplayer Verbindungsmöglichkeit zu hunderten von Mobilfunknetzwerken herzustellen. Das reduziert den logistischen Aufwand und wählt die beste Verbindungsoption, je nachdem, in welchem Teil der Welt der Computer eingesetzt wird. Die OnLogic-Computer mit der UROS eSIM-Lösung verbinden sich mit dem Internet, ohne dass WiFi oder Tethering erforderlich sind.

„Wir arbeiten mit großer Begeisterung mit OnLogic zusammen, um Industrie-PCs mit eSIM-Konnektivität zu ermöglichen. Wir sehen eine große Nachfrage nach diesen Lösungen, wenn wir über verschiedene Industrie 4.0-Anwendungen und globale Konnektivität sprechen“, sagt Jan Lattunen, UROS CCO und President for Americas.

„Die globale eSIM-Technologie von UROS stellt eine wertvolle Konnektivitätsoption für unsere Kunden dar, insbesondere für diejenigen, die unsere Systeme weltweit einsetzen, versenden oder verkaufen. Die UROS eSIM-Technologie bietet einen Einblick in die internationale Datennutzung über ihr intuitives Dashboard. Sie reduziert die Komplexität bei der Einrichtung globaler Mobilfunkverbindungen erheblich. Wir freuen uns, dass wir unsere Industrie- und Rugged-Computer mit UROS eSIM-Fähigkeiten anbieten können, um eine äußerst vielseitige, einfach zu bedienende Konnektivitätslösung zu schaffen“, sagt Maxx Garrison, Product Manager bei OnLogic.