Bulgari Schmuck auf OLED

Meister der Farben

Die italienische Luxusmarke Bulgari präsentiert die berühmtesten Schmuckstücke des Hauses in einer Ausstellung auf Dutzenden von OLED Displays von LG Electronics. OLED Displays werden weltweit in führenden Museen im Herbst 2021 im Mittelpunkt stehen.
Bulgari Colors setzt auf LG OLED. (Foto: LG)
Bulgari Colors setzt auf LG OLED. (Foto: LG)

Im Rahmen der neuen Self-Lit-Kampagne von LG Electronics unterstützt der koreanische Elektronikkonzern Bulgari bei der Ausstellung Bulgari Colors in Seoul. Bulgari wurde 1884 in Rom gegründet und wird weltweit für seine exklusiven Kollektionen von Uhren, Düften und Accessoires verehrt. Aber es ist wohl der Schmuck, für den das Designhaus am besten bekannt ist.

Damit ein Kunstwerk realitätsnah gezeigt werden kann, muss es in genau der Farbe oder dem Effekt präsentiert werden, den der Designer beabsichtigt hat. Hier kommt LG mit den selbstleuchtenden OLED-Screens ins Spiel .

Um die Schönheit und Vielfalt der Bulgari-Meisterwerke zu präsentieren, werden in der Ausstellung Bulgari Colors neben den Schmuckstücken auch digitale Kunstwerke von bekannten Digitalkünstlern auf selbstbeleuchteten OLED-Displays von LG gezeigt.

Die Kooperation von LG mit Bulgari ist der Anfang der LG OLED-Kampagne, die in den kommenden Wochen weltweit fortgesetzt wird. Während der Mailänder Designwoche werden LG und Bulgari die weltbekannte Galleria Vittorio Emanuele II und den Bulgari Flagshipstore in Rom in eine Self-Lit-Straße verwandeln.

Darüber hinaus werden OLED-Displays von LG in den bekanntesten Museen der Welt in Ausstellungen integriert.