Spa Signage

Chinesische Drachen auf dem Screen

Für die absolute Entspannung arbeitet ein Spa in Shanghai mit Schwarz und gedämpftem Licht. Auch ein großes Display mit passendem Content ist im Konzept enthalten. Als Kreativagentur zeichnete die Vermilion Zhou Design Group verantwortlich.
Alles im Green Spa Shanghai Lujiazui ist auf Entspannung ausgelegt. (Foto: Yunpu Cai)
Alles im Green Spa Shanghai Lujiazui ist auf Entspannung ausgelegt. (Foto: Yunpu Cai)

Für das Spa Green Massage Shanghai Lujiazui, das im belebten Finanzviertel von Shangai liegt, realisierte die Vermilion Zhou Design Group eine Lounge. Diese wurde in viel Schwarz gehalten, um ein Gegengewicht zur grellen, lauten Umgebung der Großstadt zu schaffen. „In Green Massage Shanghai Lujiazui ändert ‚Black‘ die Gewohnheiten des gewöhnlichen Sehens, versteckt sich im Betondschungel und nimmt alle müden Körper mit Toleranz auf“, erklärt Vermilion Zhou. Die Kunden sollen sofort nach Verlassen des Aufzugs in diese Atmosphäre eintauchen können.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Gedämpfte Lichtakzente sollen die Entspannung fördern und verweisen gleichzeitig auf eine alte chinesische Geschichte: In der „Erzählung vom Brunnen des Pfirsichblütenfrühlings“entdeckt ein Fischer in der Dunkelheit einen Lichtschimmer.

Yin und Yang auf dem Display

Neben der Farbe Schwarz steht auch ein multimediales Kunstwerk im Mittelpunkt: „Chasing Cloud“ des Künstlers Yong Yang Liang lässt zwei chinesische Drachen durch Nebel und Wolken fliegen. Das monochrome Artwork nimmt wiederum die Farbe Schwarz auf, die in den östlichen Kulturen für Geheimnis und Würde steht. Gleichzeitig impliziert es durch den Schwarzweißkontrast das Prinzip von Yin und Yang, den Kreislauf des Lebens.

In der Lounge sollen die geschwungene Trennwand und die vom Tai-Chi-Symbol abgeleiteten Möbel den Gästen ein Gefühl von Sicherheit und Privatsphäre vermitteln. Schichten dunkler Texturen sind weitere Highlights des Raums, die einen allmählichen Erholungsprozess ermöglichen.

Ein orientalischer Lebensstil

Die Vermilion Zhou Design Group wurde 2002 in Shanghai gegründet. Das Designbüro hat mehr als 800 Projekte im asiatisch-pazifischen Raum realisiert. Dazu zählen öffentliche Räume, Wohnräume und Geschäftsprojekte, unter anderem Hotels, Büros und Restaurants. Die Entwürfe des Unternehmens zielen vor allem darauf ab, einen modernen orientalischen Lebensstil zu definieren. Um ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Funktionalität und Ästhetik zu erreichen, setzt sich das Team aus kreativen Köpfen mit unterschiedlichen Fachkenntnissen zusammen, darunter Architektur, Innenarchitektur, Beleuchtung, Grafikdesign und Produktdesign.

Für das Green-Massage-Projekt zeichnete Kuang Ming Chou als Kreativdirektor verantwortlich, der gleichzeitig Gründer von Vermilion Zhou ist.

Digital Signage und LED-Lighting: Wo der Lego-Drache digitale Laternen spuckt