Gitex 2021

Stell Dir vor es ist Messe und die Welt kommt

Dubai | Es ist ein ungewohntes Bild, doch die Messehallen im World Trade Center in Dubai platzen aus allen Nähten. Die Messe Dubai bewirbt die Gitex 2021 als die weltgrößte IT-Messe in diesem Jahr. Nicht unwahrscheinlich, dass sie recht haben. invidis hat sich vor Ort umgeschaut.
Volle Messehallen auf der Gitex 2021 (Foto: invidis)
Volle Messehallen auf der Gitex 2021 (Foto: invidis)

Maske auf und rein ins Getümmel – so wird es hoffentlich im Februar auch in Barcelona sein. Fachbesucher der Gitex 2021 in Dubai hatten bereits diese Woche das Vergnügen, wieder volle Hallen, ausgebuchte Hotels und allabendliche Staus auf den Zufahrtstraßen zu erleben. Die größte IT-Messe im Mittleren Osten und Afrika steht in normalen Jahren im Schatten der CES.

Doch die Pandemie bringt die gewohnte Reihenfolge durcheinander. Keine CES, schon seit Jahren keine Cebit mehr und auch sonst sind weltweite Messen im Jahr 2021 eine Seltenheit. Nicht so Ende Oktober in der Expo-Stadt Dubai. Neben hunderten von IT-Ausstellern zeichnen die Gitex seit Jahren pompöse Messestände der regionalen Telekommunikationsanbieter und von Ministerien und Regierungsbehörden aus. Insgesamt 3.500 Austeller aus 140 Ländern sind dieses Jahr in Dubai auf der Messe vertreten.

In diesem Jahr waren die Stände noch größer und insbesondere mit noch mehr LED bestückt. Highlight war auch in diesem Jahr wieder der Stand von Etisalat – dem größte Telco-Konzern der Region. Wartezeiten von 45 Minuten waren die Regel – bevor der interessierte Besucher den Stand betreten konnte. Die Wartezeit hat sich gelohnt: Nirgendwo findet man in diesem Jahr mehr Innovationen rund um Retail Technology, Smart City und DooH.