Goldbach Austria

Michael Aistleitner wird Teamlead Dazn

Michael Aistleitner übernimmt als Teamlead Dazn & Account Management künftig die Vermarktung der Sport-Streaming-Plattform bei Goldbach Austria.
Michael Aistleitner wird Teamlead Dazn & Account Management bei Goldbach Austria (Foto: Goldbach/Florence Stoiber)
Michael Aistleitner wird Teamlead Dazn & Account Management bei Goldbach Austria (Foto: Goldbach/Florence Stoiber)

Der studierte Medienmanager Michael Aistleitner zeichnet bei Goldbach Austria ab sofort für die exklusive Vermarktung der Streaming-Plattform Dazn in Österreich verantwortlich. Als Teamlead Dazn & Account Management betreut der 32-Jährige zudem mit seinem Team das Bestands- und Neukundengeschäft im Desktop-, Video- und Advanced-TV-Bereich für die Branchen Telekommunikation, Ernährung, Getränke, Tourismus und Bekleidung.

Michael Aistleitner stieg 2018, nach Stationen bei Red Bull, dem Karrierenetzwerk Xing und IBM, als Key Account Manager Digital bei heute.at und somit bei der TX Group ein, zu der auch Goldbach gehört. Anfang 2020 wechselte der Oberösterreicher dann zu Goldbach Austria.

Dazn verfügt in Österreich über ein umfangreiches Werbeinventar. Via Goldbach lassen sich hier ab sofort TV Werbespots buchen, die im Rahmen von Werbeblöcken ausgestrahlt werden. „Für die Saison 2021/22 ist Dazn das neue Zuhause der Uefa Champions League. Zusätzlich stehen auf dem Programm alle Spiele der deutschen Bundesliga am Freitagabend und Sonntag live, sowie zahlreiche US-Trendsportarten. Damit bieten wir mit Dazn eine spannende Zielgruppe — die Unreachables – nämlich jung, männlich, mit relevantem Einkommen und Streaming-affin“, erklärt Michael Aistleitner.

Mit der Schaffung der neuen Position will Goldbach nach eigener Aussage der wachsenden Bedeutung der Streaming-Plattform Rechnung tragen.

Addressable TV: Goldbach erweitert Möglichkeiten