Hospitality

PPDS präsentiert neue Mediasuite-TVs

Energieeffizient, sprachgesteuert, Netflix-fähig: Die 6214U-Serie ergänzt nun das PPDS-Portfolio an Philips Mediasuite-TVs für den Hospitality-Sektor. Ebenfalls neu ist die 55-Zoll-Variante der 5214U-Reihe.
Neu bei PPDS ist die Philips Mediasuite 6214U-Seriean Smart TVs für unter anderem Hotels.
Neu bei PPDS ist die Philips Mediasuite 6214U-Seriean Smart TVs für unter anderem Hotels.

PPDS hat eine neue Serie an 4K Philips Mediasuite TVs für Hospitality-Applikationen bekanntgegeben: Die Mediasuite 6214U-Reihe wird mit dem Android TV OS  angetrieben und ist in 5 Größen erhältlich: 43, 50, 58, 65 und 75 Zoll. Sie weisen 400 nit bei 4K UHD auf und verfügen über eine neues Vollmetalldesign in Anthrazit, das mit einem extrem dünnen Rahmen auskommt. Die TVs sind an der Wand zu montieren.

Zusätzlich kündigte PPDS einen neuen Mediasuite TV mit 55 Zoll aus der 5214U-Reihe an. Er ergänzt die 6214U-Reihe und stellt eine neue Größenoption zu den bestehenden 43- und 50-Zoll-Familien dar, die im vergangenen Jahr in die Reihe aufgenommen wurden. Der 5214U verfügt über ein neues, nahezu rahmenloses schwarzes Design und bietet 350 Nit bei 4K UHD-Bildqualität. Er ist mit einem Standfuß ausgestattet, auch eine Wandmontage ist möglich.

Die Neuheiten sollten ursprünglich auf der ISE im Februar vorgestellt werden – diese findet allerdings nun im Mai dieses Jahres statt.

ISE 2022: ISE wird in den Mai verschoben

Jeder der neuen Mediasuite-TVs hat ein F-Energielabel, die 75-Zoll-Variante ein E. Damit verfügen sie laut PPDS im Bereich der profesionellen TVs die besten Energieeffizienz-Labels auf dem Markt.

Nutzer haben Zugriff auf viele Apps auf Google Play, darunter beliebte Dienste wie lokale Nachrichten, Wetter- und Verkehrsinformationen sowie Content-Streaming von Anbietern wie Youtube, Deezer und Spotify sowie Disney+ und Apple TV+. Mediasuite TVs sind auch Netflix-kompatibel.

Jeroen Verhaeghe, International Business Manager for Hospitality, kommentiert: „Die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Partner und deren Kunden entwickeln sich ständig weiter, sei es in Bezug auf die Art und Weise, wie oder wann die Menschen Inhalte ansehen. Es ist daher unerlässlich, dass wir immer einen Schritt voraus sind, um sicherzustellen, dass wir nicht nur auf die Bedürfnisse von heute vorbereitet sind, sondern auch in der Lage sind, uns sofort anzupassen, wenn sich das Umfeld morgen plötzlich ändert oder weiterentwickelt.“

Hygiene ebenfalls ein wichtiger Faktor

Die 6214U-Fernseher sind mit der sogenannten Philips Premium Hygienic Remote Control ausgestattet. Die aus antimikrobiellem Material gefertigte Fernbedienung ist frei von Hohlräumen – ohne erhabene Tasten und mit einer diebstahlsicheren Batterieabdeckung –, was eine schnelle und einfache Reinigung ermöglicht und das Risiko der Verbreitung von Keimen und Bakterien verringern soll.

Darüber hinaus verfügen die MediaSuite TVs über ein „Push-to-talk“-Mikrofon mit Google Assistant, mit dem die Gäste Dienste wie Netflix und Youtube über sprachaktivierte Befehle oder über spezielle Tasten steuern können.

Die Mediasuite-Fernbedienungen können auch mit der Google Talkback-Funktion ausgestattet werden, die gesprochene Wörter und andere akustische Rückmeldungen liefert. Zudem hat PPDS die Laufzeit der Fernbedienung erhöht, um Batteriewechsel zu reduzieren.

Formel 1: PPDS wird Sponsor von Red Bull Racing