Personalien

Daktronics verpflichtet Laura Grayson

Flughäfen mit der LED-Technologie vertraut machen und Marktpräsenz steigern: Daktronics stärkt sein Business Development im Bereich Airport und stellt Laura Hope Grayson ein.
Laura Grayson ist ei Daktronics nun für das Business Development im Bereich Airports zuständig. (Foto: Daktronics)
Laura Grayson ist ei Daktronics nun für das Business Development im Bereich Airports zuständig. (Foto: Daktronics)

LED-Hersteller Daktronics verstärkt seine Transportation Unit und verpflichtet Laura Hope Grayson für das Business Development Airport. In der neuen Funktion wird sie Partnerschaften innerhalb der Luftfahrindustrie aufbauen, um den Verantwortlichen die Vorteile der LED-Technologie näherzubringen und somit die Marktpräsenz von Daktronics in diesem Segment zu erweitern.

„Ich freue mich sehr, diese neue Aufgabe zu übernehmen und Daktronics dabei zu unterstützen, innovative LED-Display-Lösungen für den Luftfahrtmarkt zu liefern“, sagt Laura Grayson. Sie ist laut eigener Aussage seit 1994 in der Branche tätig und erst vor kurzem in die USA zurückgekehrt, nachdem sie die vergangenen siebeneinhalb Jahre in Shanghai und Dubai verbracht hatte.

„Lauras Enthusiasmus, ihr Verständnis für das Flughafen-Ökosystem und ihre Erfolge bei der Bereitstellung maßgeschneiderter Lösungen für Flughäfen werden unseren Kunden einen größeren Nutzen und ein besseres Verständnis dafür bringen, wie LED-Anzeigen andere Systeme verbessern können“, sagt Kevin Palmeter, Daktronics Aviation Market Manager.

DooH: Ströer setzt weiter auf Daktronics