Let's Dance 2021

LED bittet zum Tanz

Im Mittelpunkt der Live-Tour 2021 von Let's Dance stand ein großes LED-Portal. Hierfür – sowie für den gesamten Bühnenaufbau inklusive Lichttechnik – war satis & fy verantwortlich.
Im Mittelpunkt der Let's-Dance-Show stand ein großes LED-Portal. (Foto: Anna Imm Photography)
Im Mittelpunkt der Let’s-Dance-Show stand ein großes LED-Portal. (Foto: Anna Imm Photography)

Trotz der Schwierigkeiten, die Events mit den Coronabeschränkungen 2021 hatten, konnte mit einem durchdachten Hygienekonzept das Veranstaltungsformat „Let’s Dance – Die Live Tour 2021“ im Spätherbst vergangenen Jahres durch Deutschland touren.

In insgesamt 19 Shows, veranstaltet von Semmel Concerts Entertainment, traten die Tänzerinnen und Tänzer auf; das Finale fand im ISS Dome Düsseldorf statt.

Als Partner für die Gewerke Licht und Scenic war auch satis & fy dabei. 20 Crewmitglieder brachten alles benötigte Material mit 17 Trailern von Auftritt zu Auftritt.

Die Show Let's Dance tourte im Spätherbst 2021 durch Deutschland. (Foto: Anna Imm Photography)
Die Show Let’s Dance tourte im Spätherbst 2021 durch Deutschland. (Foto: Anna Imm Photography)

Eine wichtige Rolle als Brücke zwischen TV-Format und Tournee spielte dabei der Sonderbau eines LED-Portals durch das die Tänzer die Bühne betraten. Die selbstleuchtende Konstruktion aus Aluminiumprofilen bildete das zentrale Element des Bühnenhintergrunds und erinnerte an das Ambiente der TV-Show. Für die richtige Beleuchtung kamen unter anderem das computergesteuerte Verfolgesystem „Follow Me“, zwei „Grand MA 3 Full Size“-Lichtpulte, je drei „Grand MA 3 Processing Unit L“ und „Unit M“ sowie 33-mal „Obsidian Netron RDM10 Splitter Art Net“, ein neues Produkt im Hause satis & fy, zum Einsatz. Das komplette Lichtsystem wurde via Artnet angesteuert.

2022 ist Hans Zimmer dran

Neben der Lichttechnik zeichnete das Unternehmen auch für die Gestaltung des Tanzbodens, des Laufstegs, der Bühne und des Jury-Counters verantwortlich. Außerdem ermöglichte das Motoren- und Riggingsystem von Cyberhoist, einem Mitglied der satis-&-fy-Gruppe, szenisch verfahrbare Bühnenelemente.

Auch in diesem Jahr wird das Duo aus Semmel Concerts sowie satis & fy wieder für Live-Entertainment sorgen. Ab Anfang März 2022 ist mit der „Hans Zimmer Live – Europe Tour 2022“ eine Arena-Produktion mit 130 Crew- und Bandmitgliedern geplant.