Personalien

Viewsonic verpflichtet Tobias Fähnrich

Mit Tobias Fähnrich baut Viewsonic seinen Vertrieb in der DACH-Region weiter aus. Der Regional Account Manager wird sich die Region Süddeutschland mit Business Development Manager Marc Rassier teilen.
Tobias Fähnrich verstärkt das DACH-Vertriebsteam von Viewsonic. (Foto: Viewsonic)
Tobias Fähnrich verstärkt das DACH-Vertriebsteam von Viewsonic. (Foto: Viewsonic)

Viewsonic vergrößert erneut sein Team in der DACH-Region: Mit Tobias Fähnrich kommt ein zusätzlicher AV-Experte an Bord, der das Wachstum in einem der aktuell stärksten Produktsegmente weiter voranbringen soll. Er wird als Regional Account Manager für den Vertrieb in Süddeutschland verantwortlich sein.

Tobias Fähnrich wechselt von Exertis Pro AV zu Viewsonic und bringt langjährige Branchenerfahrung sowie ein starkes Netzwerk mit. Er teilt sich die Süddeutschland-Region mit Marc Rassier, der seit 2020 als Business Development Manager bei Viewsonic aktiv ist. Marc Rassier wird Teile von Hessen und Bayern betreuen, Tobias Fähnrich Baden-Württemberg und ebenfalls Regionen von Bayern. Sein Fokus wird dabei auf der Betreuung der AV-Händler sowie Lösungsdemos und Schulungen direkt vor Ort liegen.

Das DACH-Team von Viewsonic ist in den vergangenen fünf Jahren von 6 auf 25 Mitarbeiter gewachsen. Der Vertrieb wurde dabei mit zusätzlichen Key Account Managern deutschlandweit aufgestellt, die durch Branchenexperten – beispielsweise in den Bereichen Bildung und AV – unterstützt werden. Diese Strategie hat sich laut Viewsonic bezahlt gemacht: Bei den großformatigen, interaktiven Displays strebt das Unternehmen für die kommenden 2 bis 3 Jahre die Führungsposition in der Region an. Außerdem gelang es Viewsonic nach eigenen Aussagen, europaweit auch im Bereich der LED-Beamer die Marktführung einzunehmen. Erst kürzlich wurde im DACH-Team Jürgen Bösl zum Sales Director Schweiz ernannt.

Viewsonic: Thomas Müller übernimmt Westeuropa, Dominic Mein leitet DACH-Region