ISE 2022

Schon wieder fast zurück zu Normal

In zwei Wochen öffnet die ISE 2022 in Barcelona – die erste ISE nach der Pandemie. Mit dabei sind 845 Aussteller auf mehr als 45.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Trotz Pandemie, Krieg in Europa und chinesischer Reiserestriktionen ist die Weltleitmesse schon fast wieder zurück auf Vorkrisenniveau.
Entwicklung ISE-Aussteller (Grafik: invidis)
Entwicklung ISE-Aussteller (Grafik: invidis)

Im Gegensatz zu vielen anderen Messen und Veranstaltungen pflegt die ISE eine transparente Kommunikation bezüglich Aussteller und vermieteter Fläche. In einer Pre-Show Pressekonferenz präsentierte ISE und die beiden Verbände Avixa und Cedia den aktuellen Stand. Und der ist überraschend positiv – insbesondere wenn man die gegenwärtigen Rahmenbedingungen miteinbezieht.

Die wichtigsten Messe KPIs sind Aussteller, Ausstellerfläche und registrierte Besucher. Sowohl bei Aussteller und Ausstellerfläche liegt die ISE 2022 bei um die 80 Prozent im Vergleich zur Vorkrisen-ISE 2020. Bei den Ausstellern meldet die ISE zur Zeit mehr als 800 Aussteller und somit circa 200 weniger als 2020. Doch so gut wie allen großen Aussteller (inklusive der großen chinesischen LED-Hersteller) sind an Bord, es fehlen einige kleine, insbesondere asiatische Aussteller. Die vermietete Fläche liegt mit 45.000 Quadratmeter auch bei circa 80 Prozent der Fläche von 2020. Die großen Aussteller haben erstmal auf der ISE ausreichend Platz, ihre Lösungen zu präsentieren. Die Zeiten von überfüllten Messeständen sollten in Barcelona vorbei sein.

Entwicklung ISE-Ausstellungsfläche (Grafik: invidis)
Entwicklung ISE-Ausstellungsfläche (Grafik: invidis)

Auch die Besucherregistrierungen entwickeln sich auf einer vergleichbaren Kurve. Hier erwartet die ISE nach dem Umzug von Amsterdam nach Barcelona natürlich eine gewisse Verschiebung von Benelux Richtung iberische Halbinsel und Frankreich. Man ist sehr zuversichtlich, dass in zwei Wochen die Messehallen in Barcelona wieder voll sind und das die ISE ihre Rolle als Weltleitmesse weiter ausbaut.

Zum ersten Mal findet zeitgleich auch der IOT Solution World Congress statt. Die letzte Konferenz die vor der Pandemie in Barcelona durchgeführt wurde, zählte 16.000 Konferenzteilnehmer. Teilnehmer des IOT-Solutions World Congress haben auch kostenlosen Zugang zur ISE.

IOT Solutions World Summit (Foto: IoT)
IOT Solutions World Summit (Foto: IoT)