Optoma

Projektor für Gaming und Heimkino

Smarte Steuerung per Alexa oder Google Assistant sowie eine höhere Lumenanzahl als die Vorgängermodelle: Optoma kündigt den UHD55 für gehobene Heim-Applikationen an.
Der neue Projektor UHD55 von Optoma eignet sich unter anderem für den Gaming-Einsatz. (Foto: Optoma)
Der neue Projektor UHD55 von Optoma eignet sich unter anderem für den Gaming-Einsatz. (Foto: Optoma)

Optoma präsentiert den 4K UHD-Projektor UHD55 für gehobene Heimkinoanwendungen. Das neue Modell bietet mit 3.600 Lumen eine bessere Leistung bei eingeschaltetem Licht als die Vorgängermodelle. Mit einem Kontrastverhältnis von 1.200.000:1 ist der UHD55 HDR- und HLG-kompatibel. Mit 97 Prozent DCI-P3 Wide Colour Gamut-Abdeckung soll der Smart-Projektor lebensechte, lebendige Farben in Kinoqualität für zu Hause liefern.

Auch für Heimkino-Applikationen eignet sich der UHD55. (Foto: Optoma)
Auch für Heimkino-Applikationen eignet sich der UHD55. (Foto: Optoma)

Im Enhanced Gaming Mode reduziert das Modell die Eingangsverzögerung auf 16 Millisekunden in 4K bei 60Hz und 4 Millisekunden in 1.080p bei 240Hz. Darüber hinaus ist der UHD55 kompatibel mit Amazon Alexa und der Google Assistant Sprachsteuerung. Nutzer können die Kontrolle über ihr Zuhause mit einfachen Sprachbefehlen übernehmen, einschließlich dem Ein- und Ausschalten des Projektors, der Steuerung der Lautstärke und dem Pausieren von Inhalten.

Der UHD55 bietet laut Optoma ein schlankes und kompaktes Design, ermöglicht eine vielseitige Projektion und eine einfache Freigabe von Inhalten auf Knopfdruck mit der Creative Cast App, mit der Bilder, Dokumente und Videos von bis zu vier Geräten kabellos angezeigt werden können.

„Als Nummer eins unter den Heimprojektoren und 4K UHD-Marken in EMEA sind wir weiterhin bestrebt, die Nachfrage nach flexiblen Projektions-Lösungen zu erfüllen, die im Home-Entertainment-Markt während der Pandemie zugenommen hat. Der neue Optoma UHD55 kombiniert erstklassige Funktionen, um die Bedürfnisse von Home-Entertainment-Enthusiasten zu erfüllen und bietet Bildqualität, Leistung und Funktionalität – und das alles zu einem marktführenden Preis“, sagt Allen Pestell, Head of Product Marketing bei Optoma EMEA.

Der Projektor bietet unter anderem Full 3D, RS-232 und HDMI 2.0. Zu den intelligenten Funktionen gehören neben der Sprachsteuerung und Creative Cast IFTTT und ein integrierter Media-Player.

Bis zu 3.600 Lumen: der Projektor UHD55 von Optoma (Foto: Optoma)
Bis zu 3.600 Lumen: der Projektor UHD55 von Optoma (Foto: Optoma)

Der 1,3-fache Zoom, vertikaler Lensshift, Vier-Ecken-Korrektur und die Trapezkorrektur zur Bildausrichtung vereinfachen die Installation des Projektors.

Technische Merkmale UHD55

• Auflösung: 3480 x 2160 True 4K UHD
• Helligkeit: 3.600 ANSI-Lumen
• Kontrastverhältnis: 1.200.000:1
• Lichtquelle: Lampe, bis zu 15.000 Betriebsstunden im Dynamic Black-Modus
• HDR- und HLG-kompatibel
• Unterstützung einer großen Farbskala: 97 Prozent DCI-P3
• Smart Home-Kompatibilität mit Amazon Alexa, Google Home und IFTTT-Kompatibilität
• 1,3-faches optisches Zoom
• Horizontale und vertikale Trapezkorrektur, vertikaler Lens-Shift und 3×3 Warping