Data Modul

Nachtsicht-Displays für Luft- und Raumfahrt

Neu bei Data Modul sind die Nvis Nachtsicht-Displays, die sich auch für den Einsatz bei Nacht, zum Beispiel bei Flugzeugen, eignen. Träger eines Nachtsichtgeräts können Informationen auf den Screens gut ablesen – dank spezieller Filter.
Das neue Nvis-Display von Data Modul eignet sich für den Nachteinsatz bie Flugzeugen und Raumschiffen. (Bild: DATA MODUL)
Das neue Nvis-Display von Data Modul eignet sich für den Nachteinsatz bie Flugzeugen und Raumschiffen. (Bild: DATA MODUL)

Display-Anbieter Data Modul erweitert sein Portfolio um eine spezielle Produktreihe: Die Nvis Nachtsicht-Displays eignen sich für den Einsatz in Luft- und Raumfahrt. Erhältlich sind die Varianten FHD in 11,6 Zoll – das ganz neu auf dem Markt ist – sowie XGA mit 10,4 Zoll.

Die Nvis-Display weisen eine sehr hohe Empfindlichkeit gegenüber Licht der Wellenlänge von 600 bis 930 Nanometern auf – also von Rot/Orange bis zum nahen Infrarot. Indem sie Photonen aus der nächtlichen Umgebung in ein sichtbares Bild umwandeln, verstärken sie die nächtliche Szene um 1.500 bis 2.000 und ermöglichen damit auch in dunkler Umgebung klare Sicht. Die Nvis-Produkte arbeiten mit speziellen Filtern, die rund 20 bis 30 Prozent des sichtbaren Lichts absorbieren und damit die Transmission des Bildschirms verringern. Infolge dieser Umwandlung können Träger einer Nachtsichtbrille diese Displays auch im Dunkeln ablesen. Nicht-Nachtsicht-kompatible Displays haben laut Data Modul im Vergleich dazu oft den Nachteil, dass Bildschirminhalte zu hell dargestellt werden und den Anwender unter Umständen blenden.

„Mit dem neuen 11,6-Zoll FHD Nachtsicht-Display bieten wir in erstmals ein nachsichtgeeignetes Display in unserem Portfolio an, das sich insbesondere dank seiner FHD-Auflösung und hohen Kontrastwerte deutlich von anderen Nvis-Modellen auf dem Markt abhebt. Gemäß der Norm MIL-STD-3009 erfüllt das Display sämtliche Anforderungen an die Emissionseigenschaften von Beleuchtungs- und Anzeigegeräten in Flugzeugen, die für den Betrieb bei Nacht erforderlich sind“, erklärt Kirk Frederick, Head of Product Management USA bei Data Modul.

Dank Dual-Mode-Hintergrundbeleuchtung und einer Leuchtdichte von 1.500 Candela pro Quadratmeter kann das Display nicht nur in dunklen, sondern auch in hellen Umgebungen eingesetzt werden.“

Das neue 11,6-Zoll-Nvis-Display zeichnet sich durch einen sehr weiten Temperaturbereich von -40 bis +85 Grad Celsius, ein Kontrastverhältnis von 1.300:1 und eine Backlight-Lifetime von rund 70.000 Stunden aus. Auf Wunsch bietet Data Modul zusätzlich Touch-Erweiterungen, Controller-Karten sowie Zusatzleistungen für kundenspezifische Gesamtlösungen an.

Data Modul: Sonnenlichttaugliches Display für E-Tankstellen