In eigener Sache

Antonia Hamberger verstärkt invidis

invidis consulting, einer der führenden europäischen B2B-Publisher für die Digital Signage- und DooH-Branche, heißt Antonia Hamberger als neues Mitglied der Redaktion willkommen.
Neu in der invidis-Redaktion: Antonia Hamberger (Foto: privat)
Neu in der invidis-Redaktion: Antonia Hamberger (Foto: privat)

Pünktlich zur ISE verstärkt Antonia Hamberger die invidis-Fachredaktion. Die 25-Jährige wird vor allem am täglichen invidis-Newsletter mitarbeiten, aber auch die crossmedialen Fachangebote von invidis – Video, Online, Print, Social Media – mitgestalten.

Erste Erfahrungen im redaktionellen Umfeld sammelte die 25-Jährige als Editor für das IEAS Literary Journal. Antonia wird direkt in Barcelona dabei sein und somit einen perfekten Start in der ProAV- und Digital Signage-Welt hinlegen. Mit einem Anglistik-Studium, weiteren Sprechkenntnissen in Spanisch und Französisch sowie zahlreichen Auslandsaufenthalten, unter anderem in Istanbul, ist sie ideal für das internationale Branchentreffen in Barcelona vorbereitet.

„Mit Antonia verstärken wir gezielt unsere Redaktion, um unser Nachrichtenportal, das invidis Jahrbuch sowie unseren Youtube-Channel voranzubringen und unsere Zielgruppe auf ein breiteres internationales Publikum auszudehnen“, erklärt Florian Rotberg, CEO und Founder von invidis. Dazu passt auch das invidis Jahrbuch 2022, das im Juli zum DSS Europe erscheinen wird und um Analysen und Daten des nordamerikanischen DS-Markts ergänzt wird.