MR-Studio

Bahn-Stillstand? Nicht mit LED!

Mixed-Reality-Fenster: Um einen U-Bahn-Wagen für die Netflix-Serie Russian Doll in voller Fahrt zu filmen, baute das Virtual Production Team von 4Wall LED-Wände von Absen vor die Waggonfenster.
U-Bahn-Wagen im LED-Studio-Set (Foto: 4Wall)
U-Bahn-Wagen im LED-Studio-Set (Foto: 4Wall)

Im April 2022 startete die zweite Staffel von Russian Doll bei Netflix. Eine Schlüsselszene der Serie spielt in einer fahrenden U-Bahn – und um dies realistisch darzustellen, wurde das Virtual Production Team von 4Wall beauftragt. Dieses erstellte eine Videopanel-Wand, die vor den Fenstern eines U-Bahn-Waggons platziert wurde. Somit konnte eine rasante Fahrt für die Kameras simuliert werden. Zum Einsatz kamen dabei M2.9 LED-Videopanels von Absen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein bekannter Vorteil: Durch die LED-Wände können der Kameramann und der Regisseur sehen, was sie tatsächlich vor der Kamera drehen, anstatt einen Greenscreen zu verwenden. „Die Tatsache, dass die Leute gute kreative Entscheidungen treffen können, die auf etwas basieren, das sie direkt vor sich haben, ist ein großer Faktor, besonders für Schauspieler und Talente, die vor der Kamera stehen“, sagt Ben Danielowski, Director of Virtual Production. „Damit liegt die Kontrolle wieder in den Händen des Künstlers.“

Unterstützung durch Disguise

Das Herzstück der LED-Lösung ist ein Disguise Media Server-Paket. „Unser Disguise Media Server-Paket ist eine sehr leistungsstarke Maschine“, erklärt Mathew Leland, Director of Virtual Production bei 4Wall. „Es ermöglicht uns eine Menge Kontrolle vor Ort. Wir können die Geschwindigkeit ändern oder Warteschlangen einstellen, und wir können sehr schnell auf die Wünsche eines Gaffers oder DPs reagieren. Es ist mehr als nur Video; es ist auch eine dynamische Lichtquelle auf der Kamera und schafft letztendlich das komplette Toolkit, das für den DP und den Regisseur benötigt wird.“

Russian Doll wird von Universal Television, einer Abteilung der Universal Studio Group, produziert. 4Wall lieferte auch Arri Sky Panels und Chroma-Q Studio Force II LED-Leisten für die Beleuchtung des Sets.

Mixed Reality und Netflix

MR-Studios – oder MR-Module – werden immer häufiger eingesetzt. Auch in Deutschland gibt es einige Studios, die diese Technik einsetzen und immer weiter verfeinern. Das gilt auch für Netflix-Produktionen.

Mixed Reality Studios: „Die fortschrittlichste Produktionstechnologie gibt es derzeit in Deutschland“