Samsung

Neues Display für Content Creators

Weltweite Markteiführung des Viewfinity-S8UP-Monitor von Samsung: Mit spiegelfreiem Display und realitätsnahen Farben soll er die Bedürfnisse der Kreativbranche bedienen.
Der neue Samsung-Monitor Viewfinity S8UP (Foto: Samsung)
Der neue Samsung-Monitor Viewfinity S8UP (Foto: Samsung)

Samsung richtet sich mit einem neuen Display an Content Creator, Grafikdesigner und andere aus der Kreativbranche: Der Viewfinity-S8UP-Monitor ist matt, hochauflösend und mit hoher Farbraumabdeckung. Damit soll er Farben und Content realitätsnah sowie spiegelfrei wiedergeben. Es ist in den Größen von 32 und 27 Zoll erhältlich.

Samsung gibt an, mit dem Viewfinity S8UP den weltweit ersten UL-geprüften Monitor entwickelt zu haben, der somit den Standards für Sicherheit, Schutz und Nachhaltigkeit des Zertifizierungsunternehmens entspricht. Die UHD-Auflösung wird mit einem DCI-P3-Farbraum von bis zu 98 Prozent und dem Display HDR 6002 der Video Electronics Standards Association (VESA) kombiniert. Mehr als 2.000 Farben und 110 Hauttöne soll das Display wiedergeben.

Der neue Samsung-Monitor Viewfinity S8UP (Foto: Samsung)
Der neue Samsung-Monitor Viewfinity S8UP (Foto: Samsung)

Für die Produktion kam laut Samsung unter anderem ein neu entwickeltes Recycling-Kunststoffmaterial zum Einsatz, das aus Meeres-Plastikabfällen gewonnen wird. Die Eco-Savings-Plus-Technologie soll die Pixelhelligkeit und so den Stromverbrauch um bis zu 10 Prozent reduzieren.

Das Display richtet Helligkeit und Farbtemperatur automatisch auf vier verschiedene Helligkeitsstufen aus. Das erfolgt durch einen Sensor, der das Umgebungslicht erfasst. Zu den Viewfinity-Monitoren gehören die neu veröffentlichten Modelle sowie neun weitere Produkte mit QHD oder höherer Auflösung – die Modelle 2022 (S8UP, S61B9) und 2021 (S9U10, S8U11, S812, S713, S6U14, S615).