Shopfloor und mehr

Displays helfen Gitarrenbauern

Instrumentenbauer entdeckt Digital Signage für die Mitarbeiterkommunikation: Der Anbieter Noventri installierte seine Plattform für den Traditions-Hersteller Martin Guitars. Damit soll die Effizienz gesteigert werden.
Digital Signage im Besucherbereich bei Martin Guitars (Foto: Noventri)
Digital Signage im Besucherbereich bei Martin Guitars (Foto: Noventri)

Der US-amerikanische Gitarrenhersteller Martin Guitars kommuniziert nun via Displays mit seinen Mitarbeitern. Der Digital Signage-Anbieter Noventri implementierte seine Produktions-Plattform als neues internes Kommunikationssystem für den Sitz des 190 Jahre alten Instrumentenbauers in Nazareth, Pennsylvania. Das Netz umfasst Displays in der Werkshalle, den Anlieferungsdocks im Lager, der Besucher-Area und anderen Bereichen. Dem großflächigen Rollout ging eine Pilotphase voraus.

Produktionsziele im Blick

Die Displays sollen vor allem die Effizienz der Mitarbeiter verbessern, indem sie an strategischen Plätzen Produktionskennzahlen, KPIs, Zeitpläne und Unternehmens-News in Echtzeit anzeigen. Das Personal hat so die täglichen Produktionsziele sowie die tatsächliche Anzahl der erledigten Aufgaben im Blick. Laut Noventri haben die Manager von Martin Guitars bereits eine Effizienzsteigerung beobachtet.

Just-in-Time im Lager

Im neuen Lager des Gitarrenherstellers zeigen die Displays LKW-Lieferpläne und Pläne für Hafenarbeiter in Echtzeit an, worauf die Mitarbeiter in den Wareneingangsbereichen reagieren können. Die größte Zeitersparnis ergibt sich laut Chris VanWhy von Martin Guitars für die HR-Abteilung, die für die Verbreitung von aktuellen Infos zuständig ist. Mit Digital Signage kann sie Aktualisierungen effizient ausspielen.

Mit der Noventri-Lösung kann Martin Guitar seine Daten in Excel-Tabellen, SQL, Oracle oder jeder ODBC-kompatiblen Datenbank speichern. Auf diese Daten kann dann direkt zugegriffen werden. Informationen, Metriken und KPIs auf den Displays werden automatisch in Echtzeit oder nach einem Zeitplan aktualisiert.