Skoda

Außenwerbung infiltriert Youtube

Review Hacking – so nennt Skoda eine OoH-Kampagne der besonderen Art: Anstatt auf der Straße zu werben, "hackt" der Autokonzern die Werbeträger in Konkurrenz-Reviews auf Youtube hinein.
Wenn Influencer zu OoH-Vermarktern werden: Skoda-Fabia-Kampagne in Frankreich (Foto: Screenshot)
Wenn Influencer zu OoH-Vermarktern werden: Skoda-Fabia-Kampagne in Frankreich (Foto: Screenshot)

Die meisten Autokäufer lassen sich nicht vom Hersteller oder Händler beraten, sondern entscheiden sich anhand von Online-Reviews: Ganze 80 Prozent der Kunden konsumieren laut Skoda Test-Videos vor dem Kauf. Deshalb entschied Skoda France, nicht alles den Influencern zu überlassen und „hackte“ sich selbst in die Videos. Weil Skoda in Frankreich den einheimischen Automarken an puncto Bekanntheit weit hinterher ist, infiltrierte der tschechische Hersteller Reviews von Konkurrenz-Autos.

Dafür kreierte der Autohersteller eine OoH-Kampagne, die es aber nie auf die Straßen schaffte, sondern nur auf Youtube. Also genau da, wo potenzielle Kunden unterwegs sind – effizientes Online-Targeting mit Out-of-Home-Format sozusagen.

Track DDB als Partner

Skoda entwarf für diese Kampagne Werbetafeln, die das neue Fabia-Modell mit verschiedenen Sujets hervorheben. In Zusammenarbeit mit der Agentur Track DDB bearbeitete Skoda die Werbeträger digital nach und platzierte sie in die Reviews von drei Auto-Influencern auf Youtube: Vlogs Car Passion, Mécanique Sportive und Le Billet Auto. Die Youtuber luden die Videos erneut hoch – diesmal mit Skoda-Motiven im Hintergrund.

Spieler der 2. Liga

Skoda vermarktet diese Idee nun als „Werbung aus dem Hintergrund“: Der Autokonzern macht kein Geheimnis daraus, dass es ihm in Frankreich an Bekanntheit fehlt. Im Gegenteil: Skoda nutzt sein Image als Spieler der zweiten Liga. „Um uns in den Vordergrund zu stellen, ziehen wir es vor, im Hintergrund zu bleiben“ ist die Marketing-Strategie der Kampagne.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden