Panasonic & Co.

AV-Branche diskutiert über Universal AVoIP

Panasonic veranstaltet am 14. September, 14 Uhr, mit anderen AV-Anbietern das virtuelle Forum "Making Universal AVoIP a Reality" – mit dem Intel Smart Display Module soll diese Vision zur Wirklichkeit werden.
Panasonic organisiert gemeinsam mit anderen Unternehmen den virtuellen Branchentreff. (Foto: Panasonic)
Panasonic organisiert gemeinsam mit anderen Unternehmen den virtuellen Branchentreff. (Foto: Panasonic)

Sie wollen universelles AV over IP (AVoIP) zur Wirklichkeit werden lassen: Intel, Panasonic, Netgear, Apantac und andere Unternehmen der AV-Branche gründeten das virtuelle Branchenforum „Making Universal AVoIP a Reality“. Damit will die AV-Industrie den Einsatz von Universal AVoIP, Signage und Bring Your Own Device (BYOD) vorantreiben. Im Rahmen der Veranstaltung am 14. September 2022 um 14.00 Uhr , zu der sich Interessierte hier anmelden können, diskutieren die teilnehmenden Branchenvertreter über Pläne für ein Ökosystem, basierend auf dem Intel Smart Display Module. Auch für Digital Signage soll das Tool Vorteile bringen.

„Die AV-Industrie ist sich über die Vorteile von AVoIP einig. Bislang mangelte es jedoch an Standards und der entsprechenden Produktentwicklung. Dies stand der Einfachheit, Flexibilität, Skalierbarkeit sowie den Einsparungen, die Universal AVoIP bietet, bisher im Weg“, erklärt Hartmut Kulessa, European Marketing Manager für Panasonic Visual Solutions. Die Einführung des Intel Smart Display Module (Intel SDM) werde diese Hürden in der AV-Branche schnell überwinden. Mit ihm sollen sich Module für eine mühelose AV-Konfiguration einfach entwickeln lassen. Laut Hartmut Kulessa bietet Intel SDM einen Startpunkt für Universal AVoIP. Mögliche Anwendungsszenarien seien beispielsweise Digital Signage, Videowände, interaktive Screens oder BYOD in verschiedenen Branchen wie Rundfunk, Corporate Collaboration und Retail.

Intel spricht über seine Vision

Die Veranstaltung umfasst eine Keynote von Intel über die Vision von Intel SDM in der AV-Branche. Zudem diskutiert ein Industry Panel den Blueprint für Universal AVoIP und die Rolle der Branche im Rahmen der Umsetzung. Weitere Breakout-Sessions befassen sich mit Erfolgsgeschichten, dem Übergang von AV zu IT/IP, den Vorteilen von SDM für Signage und damit, wie sich BYOD-Lösungen flexibel gestalten lassen. Die Veranstaltung eignet sich laut Veranstalter Panasonic für Techniker, Projektmanager und Produktmarketing-Manager von Distributoren, Vertriebspartnern, unabhängigen Softwareanbietern und Systemintegratoren.