Wiesn 2022

Sharp/NEC feiert in Kufflers Weinzelt

München | Sharp/NEC lässt die Oktoberfest-Tradition am ersten Wiesn-Montag wieder aufleben: Wie vor der Pandemie – nur klirren dieses Jahr nicht die Maßkrüge in der Bräurosl, es knallen die Korken in Kufflers Weinzelt.
Von links: Christine Peters von Ingram Micro, Florian Rotberg von invidis, Markus Eisemann von Sahrp/NEC, Cornelius Bodamer von Ben Hur, Mike Finckh von Concept International und Matthias Hartmann von Sharp/NEC (Foto: invidis)
Von links: Christine Peters von Ingram Micro, Florian Rotberg von invidis, Markus Eisemann von Sahrp/NEC, Cornelius Bodamer von Ben Hur, Mike Finckh von Concept International und Matthias Hartmann von Sharp/NEC (Foto: invidis)

Hendl, Crémant und Kaiserschmarrn war das Programm der heurigen Sharp/NEC-Wiesn. Allseits groß war die Freude bei Gastgebern und Geladenen, am ersten Wiesn-Montag wieder im Festzelt zusammen zu kommen, gemäß NEC-Tradition. Dieses Jahr empfingen Markus Eisemann, Christof Böhm und Matthias Hartmann ihre Kunden und Partner in Kufflers Weinzelt.