Collaboration

Nureva zeigt Audio für große Räume

Eine Abdeckung für den ganzen Raum, Fernüberwachungsoptionen für die IT: Mit dem HDL410 bringt Nureva ein Mikrofonsystem für größere Räume auf den Markt.
Das Audiosystem HDL410 eignet sich für Hörsäle und besonders große Konferenzräume. (Fotos: Nureva)
Das Audiosystem HDL410 eignet sich für Hörsäle und besonders große Konferenzräume. (Fotos: Nureva)

Nureva kündigt das Audio-System HDL410 für Hörsäle, Klassenzimmer, Videokonferenz- sowie Veranstaltungsräume an. Es nutzt die Microphone-Mist-Technologie der nächsten Generation, um die Audiowiedergabe in besonders großen Räumen zu optimieren.

Das Produkt kombiniert zwei Nureva-Mikrofon- und -Lautsprecherbalken mit einem neuen Verbindungsmodul. Damit soll eine professionelle Audioleistung in Räumen von bis 10,7 mal 16,8 Metern liefern.

Abdeckung für den gesamten Raum

Dabei ermöglicht es die Unified Coverage Map, die physischen Mikrofone von zwei Mikrofon- und Lautsprecherstäben gemeinsam statt getrennt zu verarbeiten und so eine einzige Mikrofonabdeckung zu erstellen, die den gesamten Raum umfasst.

Das Connect Module 2 bietet die neuesten Audiofunktionen der Microphone Mist-Technologie, einschließlich erweitertem Speicher, einer vereinheitlichten Abdeckungskarte und einem Audio Location Data Stream. Die neue Console Direct bietet laut Hersteller eine sichere 24/7-Direktverbindung zur Nureva-Konsole, die dem IT-Personal Fernverwaltung, Überwachung und Zugriff auf Analysen und Erkenntnisse ermöglicht, ohne dass ein Computer im Raum benötigt wird.

Ab Dezember erhältlich

Des Weiteren gibt es eine neue Funktion zur Stummschaltung des Publikums: Im Sprachverstärkungsmodus kann die Mikrofonabnahme auf die Stimme des Moderators oder Dozenten fokussieren und gleichzeitig alle anderen Mikrofonabnahmen im Raum reduzieren.

Das HDL410 wird ab Dezember 2022 lieferbar sein.