ISE 2023

Erstes Hologramm-Schaufenster der Welt

Barcelona | Holografische Displays gibt es schon länger, doch ein 4,5 Meter breites holografisches Schaufenster ist neu. Das Show Window Max kann 3D-Inhalte von Menschen und Produkten in Originalgröße und in Echtzeit anzeigen. Entwickelt wurde es vom spanischen Anbieter Newtonlab Spaces.
Holografisches Schaufenster von Newtonlabs auf der ISE (Foto: invidis)
Holografisches Schaufenster von Newtonlabs auf der ISE (Foto: invidis)

Eines der Hauptattraktionen – neben Amerias DeLorean –  in der Halle 6 war das vier Display umfassende holografische Schaufenster von Newtonlab Space. Eine kleinere Version zeigte das Startup aus Barcelona bereits auf der ISE 2022 gemeinsam mit Trison.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Show Window Max getaufte holografische Digital Signage-Lösung ist 4,5 Meter breit und 2,5 Meter hoch und setzt auf transparente LCD-Displays vor einer hinterleuchteten Box. Newtonlab Space hat sich seit der Gründung 2020 auf holografische Lösungen, 3D-Telepräsenz und die Erstellung von Inhalten spezialisiert.

"Klontechnik" bei Newtonlab Space (Foto: invidis)
„Klontechnik“ bei Newtonlab Space (Foto: invidis)

Show Window Max, das mit einer eigenen Technologie entwickelt und zum Patent angemeldet wurde, verfügt über 4 transparente 86-Zoll-LCD-Screens. Um ein Maximum an Realismus zu vermitteln, wird der Content nicht nur in 12K-Auflösung aufgezeichnet; die Boxen werden auch vertikal verbunden und verfügen über eine gemeinsame LED-Innenbeleuchtung. Das Konzept ist modular anpassbar – die Anzahl der Displays lässt sich von 3 auf bis zu 8 Module anpassen, um Menschen und Produkte in echter Größe und in Echtzeit zu zeigen.

Schaufenster, Museen und Zoo

Newtonlab Space sieht in der erstmals auf der ISE 2023 präsentierten Lösung eine Alternative zu herkömmlichen Schaufenstern. Die Screens ersetzen nicht nur statische Schaufensterpuppen in traditionellen Geschäften, sondern können auch virtuelle Modeschauen in Echtzeit zeigen.

Show Window Max bietet sich auch als eine alternative Lösung für Zoos an: mittels eines holografischen Zoos können Kinder die Tierwelt auf virtuelle Weise, aber mit extremem Realismus erleben, auch wenn der Zoo weitentfernt ist. Im kulturellen Bereich sieht es Newtonlab Space als neue Plattform, Kunstwerke digital als Hologramm zu betrachten.

Das Unternehmen aus Barcelona zeigte auch ein kleineres holografisches Display. Mit einer Größe von 34,5  x 19,4 Zentimeter ist das Show Window S für die Darstellung kleinerer Produkte wie Schmuck, Schuhe, Kunstwerke konzeptioniert.

Hologramme: Accenture investiert in 3D Digital Signage

Anzeige