MIS für Palme

Screens ersetzen Pinnwände

Drei Dispays bei den Stempeluhren: Peakmedia installierte bei Palme Duschabtrennungen ein digitales Mitarbeiterinformationssystem.
Mitarbeiter von Palme Duschabtrennungen werden nun über Geschehnisse in der Firma per Display informiert. (Foto: Alex Gretter)
Mitarbeiter von Palme Duschabtrennungen werden nun über Geschehnisse in der Firma per Display informiert. (Foto: Alex Gretter)

Duschwände sind die Stärke von Palme Duschabtrenungen. Nun ist es auch die Mitarbeiterkommunikation. Das in Taufkirchen an der Pram ansässige Unternehmen suchte eine Kommunikationslösung, um die 120 Mitarbeiter der 25.000 Quadratmeter großen Produktion mit Informationen zu versorgen. Eine Herausforderung, da diese über kein festes Büro und keinen Rechner verfügten.

Die wichtigsten Informationen gab es bisher als analoges Schreiben zusammen mit dem Lohnzettel. Auf diese Weise war es aber nicht möglich, tagesaktuelle Informationen weiterzugeben. Als die Lohnzettel digitalisiert wurden, stieg Palme auf Pinnwände mit Aushängen um. Diese waren aber umständlich, mit Mehrarbeit verbunden und wurden kaum beachtet.

Infos im Corporate Design

Die Lösung: drei Screens mit 43 Zoll neben den Stempeluhren, die der österreichische Integrator Peakmedia installierte – mitsamt der passenden Software und Content-Masken, die die Infos per Splitscreen und im Corporate Design von Palme anzeigen. Neben einer Terminagenda werden neue Mitarbeiter vorgestellt oder die Wettervorschau eingeblendet.

Zusätzlich werden Fotos zu den neuesten Trends, Produktnews und Verweise auf den Facebook-Auftritt des Unternehmens

„Die Rückmeldungen unserer Mitarbeiter sind äußerst positiv. Sie fühlen sich weitaus besser informiert und vor allem auch wertgeschätzt. Ein Punkt, der im Zuge des aktuellen Mitarbeitermangels nicht zu unterschätzen ist“, erklärt Christoph Lang, Marketingleiter bei Palme.

Peakmedia installierte die Screens im Zuge einer Neugestaltung des Eingangsbereich. Auch hier kommt nun Digital Signage zum Einsatz. Auf einem 65-Zoll-Touchdisplay und adaptierten Tablets haben Besucher Zugriff auf den Palme-Online-Konfigurator. Zudem zeigt der Screen aktuelle Informationen und Trends rund um das Thema Badezimmer.