Plakadiva 2024

Tina Müller ist Keynote-Speakerin

Am 24. März verleiht der Fachverband Aussenwerbung wieder die Plakadiva-Awards. Zur Eröffnung der Zeremonie tritt die Top-Managerin Tina Müller für eine Keynote auf die Bühne im Münchner Werksviertel.
Tina Müller ist seit Oktober 2023 CEO von Weleda. (Foto: Henning Ross)
Tina Müller ist seit Oktober 2023 CEO von Weleda. (Foto: Henning Ross)

Auf der Plakadiva spricht dieses Jahr eine der bekanntesten Managerinnen Deutschlands: Tina Müller, seit Oktober 2023 CEO von Weleda. Sie wird die vom FAW veranstaltete Award-Verleihung mit ihrer Keynote eröffnen. Dabei wird sie auf die großen Marketingthemen der Zeit eingehen, nämlich Transformation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

In ihrer Zeit als Marketingchefin bei Opel war die Kampagne „Umparken im Kopf“ entstanden, die 2014 Schlagzeilen machte. „Umparken im Kopf“ soll nach wie vor Tina Müllers Haltung im Marketingbusiness entsprechen. Digitalisierung war Mittelpunkt ihrer vorherigen Aufgaben als CEO bei Douglas und bildet nun auch bei Weleda „einen der wichtigsten Schwerpunkte meiner Arbeit“, wie Tina Müller sagt. Im Jahr 2020 war sie Brand Manager of the Year. Als „Business Angel“ engagiert sie sich Start-ups und tritt für Frauen in Führungspositionen ein. Ihre Keynote auf der Plakadiva soll daher Inspiration auf vielen Ebenen bieten.

Die diesjährige Award- und Branchenveranstaltung des Fachverbands Aussenwerbung (FAW) findet am 24. April im Münchner Werksviertel statt. Dabei werden die besten Out of Home-Kampagnen des Jahres 2023 mit der Plakadiva in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Im Anschluss findet traditionell die After-Award-Party statt. Der FAW lädt Kunden und Freunde des Mediums OoH zur Teilnahme ein. Zu der Veranstaltung erscheinen jedes Jahr rund 100 Gäste.