WPD-700

Viewsonic bringt Screen-Casting-Kit

Drahtloses Screen-Sharing über USB-C-Sender: Der Visual-Solutions-Anbieter Viewsonic launcht sein eigenes drahtloses System, das Kit PJ-WPD-700. Bis zu acht Geräte lassen sich damit mit einem Screen verbinden.
Der WPD-700 ist ein neues drahtloses Screen-Sharing-System von Viewsonic. (Foto: ViewSonic)
Der WPD-700 ist ein neues drahtloses Screen-Sharing-System von Viewsonic. (Foto: ViewSonic)

Viewsonic stellt eine eigene Screen-Casting-Lösung vor: ein Hardware-Kit mit dem Namen PJ-WPD-700. Das drahtlose Screen-Sharing funktioniert hier über einen Sender mit USB-C-Anschluss. Bis zu acht dieser Sender funktionieren parallel, das heißt acht Endgeräte lassen sich gleichzeitig mit einem Display verbinden. Sie haben eine Übertragungsreichweite von bis zu 30 Metern.

Die Plug-und-Play-Sender erlauben es, digitale Inhalte ohne Software-Anwendung zu teilen. Laut Viewsonic ermöglicht das WPD-700 flüssiges Streaming mit einer Verzögerung von weniger als 80 Millisekunden und unterstützt eine Auflösung von bis zu 1080p. Auch kabelloses Streaming von DRM-geschützten Inhalten von Plattformen wie Netflix sind über die Sender möglich. Die User können zwischen zwei Anzeigemodi wählen: dem Duplikat- und dem Erweiterungsmodus.

Viewsonic bietet den WPD-700 für 139 Euro über den Fachhandel an.

Anzeige